Trailer zum Kinderfilmfest Wismar ansehen

Aktuelles

Programmflyer 8. Filmfest Wismar verfügbar

Ab sofort steht der Programmflyer des 8. Filmfest Wismar vom 10. bis 12. Oktober 2014 zum Download bereit! Film, Kunst, Fest, Eröffnung, Termine – alles drin, auf 10 Seiten. Einfach anklicken und los geht's! Ebenfalls liegt der Flyer an vielen Stellen in gedruckter Form aus: in Wismar, Nordwestmecklenburg, Rostock, Schwerin und vielen weiteren Orten – und natürlich im Filmbüro selbst! Kommen Sie gerne vorbei!

                            

VORHANG AUF für Filmfest Wismar 2014!

Vom 10. bis 12. Oktober 2014 feiert Wismar wieder den Film und das Kino. Bereits im achten Jahr werfen wir einen Blick auf die Filmszene in Mecklenburg-Vorpommern. Filme, die von der Kulturellen Filmförderung des Landes gefördert wurden, hier gedreht wurden, von Filmschaffenden aus dem Land, über das Land, über seine Geschichte, immer mit Gästen aus der Filmcrew, seien es Regisseure, Autoren, Schauspieler, Protagonisten, Produzenten... Zu den Vorführungen im Kino im Filmbüro erwarten Sie die Macherinnen und Macher und stellen Ihnen ihre Filme persönlich vor. Auf dem Programm stehen Filme und Beiträge verschiedener Genres, Kurzfilm, Dokumentation, Porträt und Spielfilm.

Es erwartet Sie ein ereignisreiches, fröhliches, buntes und cineastisches Fest für Augen, Ohren und Sinne. Talentierte junge Filmschaffende, viele Begegnungen und sehr persönliche und hautnahe Gespräche zwischen Filmschaffenden und Publikum. Zwischen den Filmen finden mit den Besuchern lebhafte Gespräche im Bistro bei Essen und Trinken in gemütlicher Atmosphäre statt. "Das filmische Geschehen im Land wird eindrucksvoll gezeigt, eine tolle Atmosphäre für das Publikum und auch die Branche, die sich gern in Wismar trifft. Kino ist ein einzigartiger Ort, der sichtbarste Pfeiler der Branche, deren Bereiche oft fließend ineinander übergehen. Kino ist ein Ort der Filmkultur, der für alle Bevölkerungsschichten attraktiv ist, ein Ort für ungewöhnliche Begegnungen und gemeinsames Erleben. Und die Kinomacher bieten den Raum dafür, bringen die wertvollen Geschichten auf die Leinwand", sagt Sabine Matthiesen, Leiterin der Kulturellen Filmförderung Mecklenburg-Vorpommern und des Filmfestivals.

Das Kinderfilmfest NAUTILUS findet am Freitag, den 10. Oktober statt – mit Beiträgen von Kids bis 12 Jahren, einem Kurzfilmprogramm mit produzierten Filmbeiträgen von und mit Kindern. Es richtet sich an alle Altersgruppen, mit einem Trickfilmfenster und mehreren Filmblöcken zum Mitfiebern, Staunen und Feiern. Den Kindern wird eine Präsentationsplattform im Kinosaal vor Publikum unter Festivalbedingungen geboten. Das Besondere an NAUTILUS ist, dass die Kinder nicht nur Filme konsumieren, sondern die Filme auch aktiv mitgestalten können, z.B. in der Medienwerkstatt. Die Aktivitäten laden zum spielerischen Mitmachen ein: Arbeiten an der Trickfilmbox, Erstellung eines eigenen kleinen Animationsfilms, Fotoshooting, Neuvertonung von bekannten Filmen u.v.m. Kinder und Jugendliche ohne Filmeinreichungen können natürlich ebenfalls teilnehmen, selbstverständlich ist der Eintritt für die Filmpräsentationen in den Filmblöcken frei.

Wir freuen uns, daß wir wieder einen echten Profi dabei zu Gast haben werden. Der innovative und renommierte Regisseur und Schauspieler Axel Ranisch, dessen neuester Kinofilm ALKI, ALKI durch die Kulturelle Filmförderung des Landes gefördert wird, bei dem ein großer Teil der Dreharbeiten hier im Bundesland stattfanden, und der im nächsten Jahr in die Kinos kommen wird, steht den Kids für alle ihre Fragen zur Verfügung. Axel Ranisch ist auch bestens bekannt als beliebter Moderator beim bundesweiten FiSH – dem Filmfestival im StadtHafen in Rostock. Alle Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, am Kinderfilmfest teilzunehmen – sie werden übrigens mit einer Überraschung von Landrätin Kerstin Weiss begrüßt.

Viele blinde und sehbehinderte Kinder gehen gerne ins Kino. Leider ist das Angebot an Vorführungen mit Audiodeskription nicht sehr groß. Wir stellen unser Kino nun grundsätzlich für das gemeinsame und barrierefreie Kinoerlebnis um. Filme ohne Barriere – Kino für Menschen, die schlecht hören oder sehen – Kino für alle! Durch die Audiodeskription oder Untertitel für Hörgeschädigte kann jeder seinen Wunschfilm mit den Freunden, der Familie, den Klassenkameraden und den Arbeitskollegen erleben. Wir präsentieren am Nachmittag dazu ein buntes und barrierefreies Filmprogramm und freuen uns auf viele frisch gebundene Kurzfilmsträuße!

Die Kunst mit Holz bringt uns die Wismarer Tischlerin und Diplom Industrie-Designerin Lilja Walker nahe. Sie wird ihre Dynamische Kollektion vorstellen, u.a. Möbelelemente, individuelle Stücke, die auch Komponenten wie alte Schubkästen, Kisten, großformatige Bilder als Türen, oder alte Holzdielen als Deckplatten beinhaltet. Im Garten des Filmbüros können Kinder sich mit ihr an kleinen Holzwerkstücken austoben, sägen, bohren, schrauben. Und gemeinsam bauen wir zwei Tauschkisten. Gut erhaltene Dinge, die man selbst nicht mehr braucht, können dann in diesen Tauschkisten abgelegt werden, von anderen genommen und weiter benutzt werden. Eine Tauschkiste ist für Kindersachen und eine zweite für Dinge rund um Filmliteratur, Filme, Fotografie, Equipment.

Die bekannte Malerin Karin Zimmermann aus Maßlow wird uns mit einer Bilderausstellung überraschen.

Für die Schirmherrschaft des Filmfestivals konnten wir wieder Thomas Beyer, den Bürgermeister der Kreis- und Hansestadt Wismar, gewinnen. "Die Generationen kommen zu Wort, die Mischung ist gelungen, das Wismarer Filmfest ist ein Fest der Kommunikation", so Schirmherr Thomas Beyer letztes Jahr.

Zur Einstimmung auf das 8. Fimfest Wismar 2014

Freitag, 10. bis Sonntag, 12. Oktober 2014

Einreichungen Kinderfilmfest Wismar 2014

Einreichungen von Filmbeiträgen für NAUTILUS – Kinderfilmfest Wismar sind bis zum 19. September 2014 möglich. Die Teilnehmer dürfen nicht älter als 12 Jahre beim Entstehungszeitraum der jeweiligen Produktion sein. Der Entstehungszeitraum muß zwischen dem 1.1.2013 und dem 19.9.2014 liegen. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Hier können die Teilnahmebedingungen für die Filmbeiträge und ein Anmeldeformular heruntergeladen werden.

Filmfestivals-Flyer für 2014 erschienen

Der neue Flyer für die Filmfestivals in MV ist ab sofort verfügbar, hier auch online:

                          

 

Archiv Filmfest Wismar ansehen