9. Filmfest Wismar 2015

Aktuelles

Filmfest Wismar – ein gelungenes Sommerfest des Films in Mecklenburg-Vorpommern

Unser ereignisreiches, fröhliches, buntes und spannendes Fest des Films mit aktiver Medienarbeit für Jung und Alt, viel Kinderlachen und Vergnügen ist auch in der neunten Auflage trotz großer Hitze erfolgreich zu Ende gegangen. Besucherrekord beim Kinderfilmfest NAUTILUS, volles Haus beim Branchentreff der jungen Medientalente aus den Talentschmieden des Landes, eine restlos ausverkaufte Eröffnungsveranstaltung mit einer sehr schönen Dokumentation zu Schloß Bothmer. Weitere berührende und intensive Filme aus, über und für Mecklenburg-Vorpommern, rundum zufriedene und glückliche Gäste – lange Abende, Feuerschalen, kalte Getränke und gute Stimmung.

Unser Filmgarten hat Zuwachs erhalten, 19 Baumpaten fanden sich zur Pflanzung ihrer  Obstbäume ein und legten bei glühender Hitze selbst Hand an, versahen AURELIA, CACAS SCHÖNE, McINTOSH, WILLIAMS CHRIST, MADAME VERTÉ u.a.m. mit ihren Namen – und hatten viel Spaß dabei.

Intensive Filmgespräche und gemütliche Plauderei rundeten das Filmfest ab, ein Lob erhielt das Filmbüro erneut für seine familiäre Atmosphäre, seinen Service und die Freundlichkeit. Besucher aus ganz Deutschland, Wismarer Filmmäuse, tosender Applaus, selbstgebaute Filmklappen, handbemalte Original-Filmdosen,  Geschichtenzauber, mehrstöckige Filmfesttorten vom Konditor Senf aus Wismar…

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die zu diesem guten Gelingen und dem Erfolg beigetragen haben, danken allen Helfern, Unterstützern, Kooperationspartnern und den Sponsoren, denn nur durch diese Unterstützung und großzügige Hilfe war dies alles möglich.

Bilder sagen mehr als tausend Worte, für die die zuhause bleiben mußten: Eindrücke eines tollen Festivals auf Flickr!

Wir verabschieden uns bis ins nächste Jahr zum Jubiläum und laden Sie heute schon herzlich ein, vom 1. bis 3. Juli 2016 mit uns das 10. Filmfest Wismar und NAUTLIUS Kinderfilmfest Mecklenburg-Vorpommern zu feiern.

KIDSFILM feiert Filmpremiere zum 9. Filmfest Wismar

Kinder und Jugendliche drehten am 28. März eine kleine Reportage im Rahmen des Projektes FILMGARTEN (2015) zum Bienenaktionstag im Filmbüro MV. Dann ging’s für die restlichen Wochen in den Schnitt. Nun ist es geschafft – zum 9. Filmfest Wismar konnte der Film auf der großen Kinoleinwand im Filmbüro MV seine Premiere feiern. Die Premiere, als Vorfilm am 5. Juli vor der Dokumentation DIE VERBOTENE HALBINSEL WUSTROW, war ein voller Erfolg.

Volles Haus

Das Publikum zeigte sich begeistert und die jungen Filmemacher schauten, gleich im Anschluß, wie es die Großen so machen. Ein tolle Filmveranstaltung für alle – danke an das Kino im Filmbüro!

Im Filmgespräch: Androš Schakau (Moderator) und Ingolf (Jungreporter und -regisseur)

Inhalt der Doku: Reporter Ingolf besuchte im März den Bienenaktionstag im Filmbüro MV und zeigt uns auf seiner Suche nach Honig, was es so alles so im FILMGARTEN im Filmbüro MV  zu erleben gab.

Film ansehen.

Das Projekt entstand und wird finanziert im Rahmen von KIDSFILM – Kinder ins Kino der AG KINO – GILDE DEUTSCHER FILMKUNSTTHEATER.

Ein Programm von KULTUR MACHT STARK – Bündnisse für Bildung.

 

 

 

Großer Besucherandrang auch zum Ausklang des Filmfestes – Berührender Streifen zu unbekanntem Stück DDR-Geschichte

Baumpaten pflanzen erste 19 von 25 Obstbäumen in gemeinschaftlicher Aktion auf dem Filmbüro-Gelände

Hier einige Eindrücke von Sonntag, den 5. Julii 2015, mehr unter flickr.

Trotz Hitzewelle – Fulminante Eröffnung von Filmfest Wismar!

Freitag, 3. Juli 2015, 19:30 Uhr

Das Filmfest der Kulturelle Filmförderung des Landes eröffnete mit zwei geförderten und im Land gedrehten Streifen vor ausverkauftem Haus. Hier einige Eindrücke, mehr unter flickr.

Kinder aus dem ganzen Land stürmen NAUTILUS – Kinderfilmfest Mecklenburg-Vorpommern

Durchgehend volles Haus in Wismar

Bei besten Sommerwetter eröffnete das Kinderfilmfest das 9. Filmfest Wismar und Kinder aus dem ganzen Land füllten das Kino und das schöne Gelände an der Bürgermeister-Haupt.-Straße in Wismar.

Krönender Abschluß eines Filmprojektes: Filmgespräch nach der Vorführung auf der großen Leinwand

Junger Filmemacher interviewt junge Filmemacher

Volles Haus

Unterschiedliche Aufgaben verzahnt an einem Ort: Filmbüro MV in Wismar

Landrätin Kerstin Weiss eröffnet das Kinderfilmfest und schneidet die Überraschungstorte an

Der Sturm auf die Torte

Trotz Medienpädagogik – auch die Naturpädagogik kam nicht zu kurz

Filmdosen bemalen: Alte Dosen aus dem Landesfilmarchiv werden zu neuem Leben erweckt

Weitere ganz frische Eindrücke eines schönen Tages unter flickr

Kinder aus dem ganzen Land stürmen NAUTILUS – Kinderfilmfest Mecklenburg-Vorpommern

Durchgehend volles Haus in Wismar

Bei besten Sommerwetter eröffnete das Kinderfilmfest das 9. Filmfest Wismar und Kinder aus dem ganzen Land füllten das Kino und das schöne Gelände an der Bürgermeister-Haupt.-Straße in Wismar.

Ganz frische Eindrücke eines schönen Tages unter flickr

RETTUNG IN LETZTER MINUTE – SCHLOß BOTHMER UND SEINE WECHSELVOLLE GESCHICHTE

Freitag, 3. Juli um 19:30 Uhr im Kino im Filmbüro

Welturaufführung zur Eröffnung des Filmfest Wismar

Eines der schönsten Schlösser des Nordens und die größte barocke Schloßanlage in Mecklenburg-Vorpommern erstrahlt in neuem Glanz auf der großen Kinoleinwand. Die Regisseure Claudia und Günther Wallbrecht werden ihren brandneuen Film im Kino persönlich vorstellen. Tilo Gundlack, Bürgerschaftspräsident der Hansestadt Wismar wird das Festival eröffnen.

Schloß Bothmer, Foto: Wolfhard Molter

Schloß Bothmer, gelegen im malerischen Klützer Winkel in Nordwestmecklenburg, wurde mit einer Spannweite von 200 Metern im Jahr 1732 vollendet, Reichsgraf Hans Caspar von Bothmer ließ dieses einzigartige und elegante Ensemble erbauen und hat es doch selbst nie gesehen. Im Jahr 2008 wird das Land Mecklenburg-Vorpommern neue Eigentümerin des Bothmerschen Anwesens und fast 300 Jahre später wird das einstige Märchenschloß als Museum wieder eröffnet. Die faszinierende Langzeitbeobachtung begleitet sieben Jahre lang das Auf und Ab der Restaurierungsarbeiten, die Familie von Bothmer kommt zu Wort und jene Menschen die aus unterschiedlichsten Gründen mit dem Schloß und seiner Geschichte verbunden sind.

Wie Gärtner Wolfgang Kaletta, dem es zu verdanken ist, daß die barocke Feston-Allee noch heute wächst und gedeiht. Es geht um feudalen Lebensstil, Heimatliebe, Leid und Vertreibung, Enteignung und sozialistischen Aufbruch. Eine Geschichte, in der barocke Ornamente auf DDR-Tapeten treffen und historische Baukunst auf PVC-Böden.

D 2015, Dokumentarfilm, Regie, Produktion: Claudia und Günther Wallbrecht, 75 min, gefördert durch die Kulturelle Filmförderung des Landes Mecklenburg-Vorpommern und die Filmwerkstatt Kiel der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein.

Im Anschluß an die Filmvorführung laden wir herzlich zum Filmgespräch ein.

"Wir sind stolz auf diese Welturaufführung zum Filmfest Wismar. Mit einer kleinen Förderung aus unserem Bundesland konnte diese besondere Geschichte nachhaltig im Film festgehalten werden – ich danke dem Filmteam für seine Beharrlichkeit dieses Projekt umzusetzen. Wer sich dieses filmische Ereignis nicht entgehen lassen will, sollte sich möglichst bald Plätze sichern, denn der Ansturm auf die Karten ist groß", sagt Sabine Matthiesen, Leiterin der Filmförderung des Landes.

Und noch eine Premiere

Zur Welturaufführung des Films feiern wir eine weitere Premiere, der neue Fotoband des callidus-Verlages zu Schloß Bothmer wird zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Autor Peter Nöldechen sowie Emmely Baumann und Rüdiger Dorn vom callidus.verlag werden anwesend sein. Der Bildband zeigt in großformatigen Farbfotografien das Erwachen des Schlossensembles. Dieses Erwachen wurde aus gleicher Perspektive, dem nahezu identischen Blick für das Detail, historischen Schwarz/Weiß-Fotografien gegenübergestellt. Der Bildband ist am Abend und während des Filmfestes zum Sonderpreis von 13€ erhältlich.

NAUTILUS Kinderfilmfest – Filmbeiträge von Kids auf der großen Leinwand!

Freitag, 3. Juli 2015, ab 10 Uhr im Kino im Filmbüro

Vorhang auf für das 9. Filmfest Wismar – und natürlich für NAUTILUS Kinderfilmfest Mecklenburg-Vorpommern! Dafür steckte die diesjährige NAUTILUS Film-Jury ihre Köpfe zusammen. 28 Filmbeiträge wurden von Kindern im Alter von 4-12 Jahren aus ganz Mecklenburg-Vorpommern eingereicht. Mit tatkräftiger Unterstützung der Kindermediengruppe FILMSPATZEN aus dem Filmbüro wurden die Einreichungen kritisch begutachtet. Die Sichtung hat viel Freude gemacht, denn die Einreichungen beeindruckten mit hochwertiger Qualität. Die Entscheidungen fielen dann auch schwer!

Tagte in Wismar: Die Jury des Kinderfilmfestes Mecklenburg-Vorpommern

Ausführliche Information ansehen

Wir feiern EIN FEST FÜR DEN FILM – Vorhang auf für das 9. Filmfest Wismar!

Vom 3.-5. Juli präsentieren wir drei Tage lang die neuesten vom Land geförderten Filme. Filmemacher und Protagonisten haben sich bereits zahlreich angekündigt, zu jeder Vorführung erwarten wir Gäste. Und alle freuen sich auf ein cineastisches Sommerwochenende, die Hansestadt Wismar und das Publikum.

Zu einer Weltpremiere laden wir Sie bereits zur Eröffnung ein. Die Dokumentation RETTUNG IN LETZTER  MINUTE – SCHLOß BOTHMER UND SEINE WECHSELVOLLE GESCHICHTE (D 2015, Regie: Claudia und Günther Wallbrecht, 75 min) zeigt die über sieben Jahre dauernden Restaurierungsarbeiten an der größten barocken Schloßanlage in Mecklenburg-Vorpommern. Die beiden Regisseure sowie Protagonisten aus dem Film werden anwesend sein, u. a. erwarten wir auch Graf Bothmer.

Das Schloß

Eine echte Kurzfilmperle ist der Vorfilm der jungen Regisseurin Johanna Huth. Der Dokumentarfilm DER FÄHRMANN UND SEINE FRAU (D 2014, Regie: Johanna Huth, 37 min) ist eine Liebesgeschichte am Flußufer der Elde. Ein Portrait von diesem ungleichen Paar, das seit Jahrzehnten wie Pech und Schwefel zusammenhält, mitten im spärlich besiedelten südwestlichen Mecklenburg-Vorpommern. Das Filmteam ist anwesend.

Freitag, 3. Juli, 19:30 Uhr

 

Auf eine lange Seereise, von Vorpommern bis auf die Antillen, führt uns LICHTES MEER (D 2014, Regie: Stefan Butzmühlen, Buch: Jan Künemund, 79 min). Eine romantische Coming-of-Age Geschichte über das Entdecken der eigenen Persönlichkeit. Marek heuert als Praktikant auf einem Containerschiff an und verliebt sich in den geheimnisvollen Matrosen Jean. Am Ende der Reise hat er sich verändert. Regisseur Stefan Butzmühlen und Produzent Björn Koll stellen den Film persönlich vor. Bundesweiter Kinostart ist Ende Oktober

Samstag, 4. Juli, 16 Uhr

 

Am Abend entführen wir Sie in die Welt der Tanzkunst. In ihrem Dokumentarfilm POETEN DES TANZES – DIE SACHAROFFS (D 2014, 89 min) zeigt die Regisseurin Stella Tinbergen das Leben und Wirken des in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts weltweit berühmtesten Tanzpaares Clotilde von Derp (1892-1974) und Alexander Sacharoff (1886-1963). Sie stehen für einen beispiellosen Brückenschlag zwischen Tanz und Malerei. Stella Tinbergen begibt sich auf die Spuren der Ausnahmetänzer und zeichnet die Faszination ihrer Persönlichkeiten und ihrer Kunst in beeindruckender Weise nach. Bundesweiter Kinostart ist am 20. August.

Stella Tinbergen war übrigens mit ihrem ebenfalls vom Land geförderten Dokumentarfilm MARIANNE VON WEREFKIN – ICH LEBE NUR DURCH DAS AUGE über die beeindruckende Malerin aus russischem Adel im Jahr 2010 zu Gast.

Samstag, 4. Juli, 20:30 Uhr

 

Am Sonntag schlagen wir in VERLIEBT, VERLOBT, VERLOREN (D 2014, Buch, Regie: Sung-Hyung Cho, 90 min) von Regisseurin Sung-Hyung Cho ein wenig bekanntes und tragisches Kapitel der DDR-Geschichte auf. 1952 wurden nordkoreanische Studenten in die DDR entsandt, einige  verliebten sich in deutsche Kommilitoninnen und gründeten Familien. Anfang der 60er Jahre wurden sie zurückbeordert und mußten ihre Familien zurücklassen.

Der Film schildert das persönliche Schicksal einiger dieser Menschen, die sich seit Jahrzehnten nicht gesehen haben. Er wurde teils in Wismar gedreht und die beiden Protagonisten Ruth Runge und ihr Sohn Thomas Hillmann werden anwesend sein. Bundesweiter Kinostart ist am 25. Juni

Sonntag, 5. Juli, 14 Uhr

 

Ein vom Land geförderter Film aus dem Jahr 2012 rundet das Programm am Sonntag ab. Die Dokumentation DIE VERBOTENE HALBINSEL WUSTROW (D 2012, Regie: Lutz Hofmann, Hoferichter & Jacobs Produktion und NDR, 30 min) führt auf die Halbinsel vor Rerik, die nur wenige Menschen betreten dürfen und wir erleben wie sich die Natur das zurückerobert, was der Mensch ihr nahm.

Aktueller Anlaß für diese Vorführung ist, daß im Filmgarten des Filmbüros anläßlich 25 Jahre Mecklenburg-Vorpommern 25 neue Obstbäume von ihren Baumpaten gepflanzt werden.

→ Sonntag, 5. Juli, 10 Uhr, Baumpflanzung ab 11 Uhr

Katalog zum 9. Filmfest Wismar verfügbar

Ab sofort steht der Katalog zum 9. Filmfest Wismar vom 3. bis 5. Juli 2015 zum Download bereit! Film, Kunst, Fest, Eröffnung, Termine – alles drin, auf 10 Seiten. Einfach anklicken und los geht's! Ebenfalls liegt der Flyer an vielen Stellen in gedruckter Form aus: in Wismar, Nordwestmecklenburg, Rostock, Schwerin und vielen weiteren Orten – und natürlich im Filmbüro selbst! Kommen Sie gerne vorbei!

                            

Wir feiern den Film – 9. Filmfest Wismar startet im Sommer 2015!

Vom 3.-5. Juli feiert Wismar wieder den Film und das Kino – ab sofort immer im Sommer! Ein Sommerfilmfestival mit langen Abenden, viel frischer Luft, am Lagerfeuer mit frühen Sonnenaufgängen… Und wir präsentieren wieder Filmperlen aus, über und für Mecklenburg-Vorpommern, die u.a. von der Kulturellen Filmförderung des Landes gefördert wurden. Wir begrüßen die Filmemacher, wir rücken in Sonderprogrammen den Nachwuchs in den Mittelpunkt und jede Menge Aktivitäten runden das Programm ab. Das Filmbistro und der Filmgarten sind Treffpunkt für Gespräche und  Essen und Trinken.

Das Filmfest wird mit der Weltpremiere eines brandneuen Dokumentarfilms über Schloß Bothmer am 3. Juli um 19:30 Uhr von Senator Michael Berkhahn feierlich eröffnet. Sieben Jahre lang, vom Beginn der Sanierung bis zur Eröffnung, war das Filmteam dabei. Wir begrüßen zu RETTUNG IN LETZTER MINUTE – SCHLOß BOTHMER UND SEINE WECHSELVOLLE GESCHICHTE die Regisseure Claudia und Günther Wallbrecht und Protagonisten aus dem Film. Und auch ein aktueller Fotoband erscheint pünktlich zum Filmfest im Wismarer callidus Verlag: Schloss Bothmer – Ein Kulturgut in Mecklenburg öffnet sich – Fotografien vom Ungewissen zum Erwachen. Wir präsentieren den Band in Anwesenheit des Fotografen und Autors.

NAUTILUS – das Kinderfilmfest Mecklenburg-Vorpommern zeigt Filmbeiträge von Kindern bis 12 Jahren aus ganz MV auf großer Leinwand, mit Trickfilmen von 4-6jährigen, bis hin zu fast schon "Profi-Filmen" der 11-12jährigen. In mehreren Filmblöcken, mit den Filmteams, bei Filmgesprächen, alle Filmveranstaltungen zum Kinderfilmfest sind kostenfrei und die Kinder werden mit einer Überraschung von Landrätin Kerstin Weiss begrüßt.

In der Medienwerkstatt werden viele interessante Aktivitäten angeboten, kreativ und interaktiv kann die spannende Welt der Medien entdeckt werden mit Trickfilmbox, Animationsfilm, Fotoshooting, Neuvertonung, Basteln und Malen für einen Trickfilm.

Und noch mehr ist an diesem Wochenende zu erleben. Mit Lilja Walker können Kinder wieder "die eigene FILMKLAPPE" basteln, beim LEGO-BASAR die beliebten Steine tauschen, verkaufen und kaufen und Lego-Filme anschauen. Wir suchen Mithelfer, die mit uns gemeinsam eine FILMSÄULE bauen und dafür unterschiedlich große Filmdosen bemalen und signieren. Im Filmgarten finden Aktionen rund um das Thema BIENE & Co. statt und zum 25. Jahr der Wiedervereinigung pflanzen wir 25 OBSTBÄUME. Über Baumpatenschaften würden wir uns sehr freuen, selbstverständlich erhält man seinen Obstbaum versehen mit dem eigenen Namen. Die Feuerschalen werden angezündet und wir laden Sie zum GESCHICHTENZAUBER ein.

Eine neue BILDERAUSSTELLUNG zeigt das Werk der Malerin Ursula Bahr aus Alt Meteln, wir werfen einen eindrucksvollen Blick auf ihre vielschichtigen Arbeiten und die unterschiedlichen Techniken.

Auch für die Branche ist ein Angebot vorbereitet, die Leiterin der Kulturellen Filmförderung Mecklenburg-Vorpommern, Sabine Matthiesen, wird gemeinsam mit dem Leiter der Filmwerkstatt (Kulturelle Filmförderung) Hamburg Schleswig-Holstein, Arne Sommer, zur Antragstellung und Kalkulation eines Filmprojektes und für Fragen und konkrete Anliegen zur Verfügung stehen.

Programmplan ansehen

Filmeinreichungen zu NAUTILUS Kinderfilmfest Mecklenburg-Vorpommern

Einreichfrist ist am 31. Mai 2015

 

Anmeldeformular herunterladen

Teilnahmebedingungen herunterladen

 

Eindrücke von NAUTILUS 2014 ansehen

Archiv Filmfest Wismar ansehen

Filmfest Wismar und NAUTILUS Kinderfilmfest Mecklenburg-Vorpommern ab diesem Jahr im Sommer:


 

Archiv Filmfest Wismar ansehen

 

Mit Dank an die Unterstützer des 9. Filmfest Wismar und von NAUTILUS – Kinderfilmfest Mecklenburg-Vorpommern: