Trägerverein des Filmbüro MV

Mecklenburg-Vorpommern Film e.V.

Der Mecklenburg-Vorpommern Film e. V. leistet seit seinem Bestehen einen Beitrag zur Förderung und Entwicklung der filmkulturellen und filmwirtschaftlichen Strukturen in Mecklenburg-Vorpommern. Seit seiner Gründung im Jahr 1990 unterstützt er das kulturelle Filmschaffen und den stetigen Aufbau einer filmwirtschaftlichen Infrastruktur des Bundeslandes. So begründete er u. a. das Filmkunstfest Schwerin (1991) und führte es bis 2006 durch. Er agiert landesweit und hat eine unabhängige Stimme in Politik und Kultur für die Belange der Filmschaffenden des Bundeslandes. Zu diesem Zweck betreibt der Verein in Wismar das Filmbüro Mecklenburg-Vorpommern.

Darüber hinaus sind die Kernaufgaben des Vereins die Projekte Kulturelle Filmförderung, Landesfilmarchiv Mecklenburg-Vorpommern, das die Erhaltung und Nutzung der für MV überlieferten Filme gewährleistet, und Medienwerkstatt Wismar, die der Verein entsprechend den bestehenden Vereinbarungen mit der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns, dem Landkreis Nordwestmecklenburg, der Hansestadt Wismar und der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern durchführt. Die Medienwerkstatt Wismar und leistet vor Ort einen wichtigen Beitrag zur Medienkompetenz und Nachwuchsförderung.

 

Vorstand

Christina Fethke, Vorsitzende

Theresa Eberlein, stellvertretende Vorsitzende

Prof. Dr. Erhard Alde

Annekatrin Hendel

Tino Schwarzrock