Filmreihe im Grenzhus Schlagsdorf

NUR DER POLE BRINGT DIE KOHLE

Dienstag, 4. Dezember 2018, 19 Uhr, Grenzhus Schlagsdorf

Synopsis

Der Film zeigt wie deutsch-polnische Verhältnisse auf den Kopf gestellt werden. Die fast ausgestorbenen Dörfer der ostdeutschen Provinz werden für polnische Familien attraktiv, sie erobern die einsamen Weiten in ihrem Westen. Die deutschen Bewohner verharren, sie sind viel schneller in der nächsten polnischen Großstadt als in Greifswald, Berlin oder Neubrandenburg, und sie richten sich mit den neuen Nachbarn ein. Eine skurrile Milieustudie über günstiges Land, typische Polen, typische Deutsche, über das fremde und das neue Europa. Ein wahres Versuchslabor für das Miteinander, für Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung, so spannend, wie nur das Leben ist.

Filmstill aus NUR DER POLE BRINGT DIE KOHLE, © Hoferichter & Jacobs GmbH

Filmstill aus NUR DER POLE BRINGT DIE KOHLE, © Hoferichter & Jacobs GmbH

Filmstill aus NUR DER POLE BRINGT DIE KOHLE, © Hoferichter & Jacobs GmbH

 

D 2014, Dokumentarfilm, 85 min, Regie: Markus Stein, Drehbuch: Anna Maria Hora, Produktion: Hoferichter & Jacobs GmbH Greifswald, mit MDR, Redaktion Silke Heinz, in Zusammenarbeit mit arte, gefördert von der Kulturellen Filmförderung MV im Verbund mit Filmförderung HHSH

www.hoferichterjacobs.de

Fotos: Hoferichter & Jaccobs GmbH

Einlass 18:30 Uhr (Veranstaltungsbeginn 19 Uhr), Eintritt frei
Ein Getränkeangebot steht bereit.

 

Kontaktdaten des Kooperationspartners:

GRENZHUS Schlagsdorf

Dr. Andreas Wagner

Neubauernweg 1, 19217 Schlagsdorf

(038875) 20326

info[at]grenzhus.de

www.grenzhus.de