Ältere Meldungen "start" 2020-01

10. Tag der Archive 2020 im Landeshauptarchiv Schwerin und im Landesfilmarchiv

Samstag, 7. März 2020, ab 10 Uhr, Landeshauptarchiv Schwerin

Sonntag, 8. März 2020, ab 10 Uhr, Haus 3 und 4

Am 7. und 8. März 2020 findet zum zehnten Mal der Tag der Archive statt. Dieses bundesweite Event soll die öffentliche Aufmerksamkeit auf die vielfältigen gesellschaftlichen Funktionen von Archiven lenken. Das Landesfilmarchiv MV präsentiert sich erstmals an beiden Tagen am 7. März gemeinsam mit dem Landeshauptarchiv in Schwerin und am 8. März am Sitz des Landesfilmarchivs im Filmbüro MV in Wismar. Beide Archive werden die von ihm betreuten Medien auf vielfältige Art und Weise präsentieren. Gemäß dem diesjährigen Motto "Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet" können sich die Besucher*innen auf einen Überblick über die Entwicklung in den letzten einhundert Jahren freuen.

Ausführliche Informationen ansehen

Aktuelle Meldung aus landesfilmarchiv

DER GLANZ DER UNSICHTBAREN

Mittwoch, 26. Februar 2020, 19 Uhr, St.-Marien-Kirchturm

DER FUNKTIONÄR ist für den Grimme-Preis 2020 nominiert

Das Grimme-Institut hat am 16. Januar 2020 die Nominierungen für den renommierten Grimme-Preis bekanntgegeben. 73 Produktionen und Einzelleistungen sind für den 56. Grimme-Preis 2020 nominiert. Aus über 850 Einreichungen und Vorschlägen wählten die Kommissionen in den Kategorien Information & Kultur, Fiktion, Unterhaltung und Kinder & Jugend die Nominierten aus. Die herausragenden Produktionen und Leistungen werden am 27. März 2020 im Theater der Stadt Marl mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

Filmstill aus DER FUNKTIONÄR, © Edition Salzgeber

Im Wettbewerb Information & Kultur kann sich der Dokumentarfilm DER FUNKTIONÄR von Andreas Goldstein über eine Nominierung freuen. Der essayistische und sehr persönliche Film wurde von der Kulturellen Filmförderung Mecklenburg-Vorpommern gefördert und feierte seine Weltpremiere bei der DOK Leipzig 2018, bevor er am 11. April 2019 bundesweit in den Kinos startete. Wir gratulieren herzlich und drücken die Daumen!

Ausführliche Informationen ansehen

Aktuelle Meldung aus filmförderung

PRÉLUDE

Mittwoch, 29. Januar 2020, 19 Uhr, St.-Marien-Kirchturm

DAS FAMILIENFOTO

Mittwoch, 29. Januar 2020, 19:30 Uhr, Kino im Filmbüro MV

DER LETZTE JOLLY BOY wird in Wangen gezeigt und im Fernsehen ausgestrahlt

Nach zahlreichen Einzelaufführungen und einer Kinotour des berührenden Dokumentar-Roadmovies DER LETZTE JOLLY BOY ist das Interesse an dem Film um den Holocaust-Überlebenden Leon Schwarzbaum auch 2020 ungebrochen. Am Montag, den 27. Januar wird der Film nun in Wangen im Allgäu gezeigt. Das örtliche Rupert-Neß-Gymnasium hat gemeinsam mit der Stadt Wangen die Vorführung organisiert und lädt um 19:30 Uhr in das Wangener Lichtspielhaus Sohler ein.

Hans-Erich Viet und Leon Schwarzbaum, © Viet-Film

Der Termin wurde nicht zufällig gewählt – die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau ist am 27. Januar 2020 75 Jahre her. Regisseur Hans-Erich Viet wird sich, neben weiteren Gästen, für die Vorführung nach Wangen begeben und für ein Publikumsgespräch zur Verfügung stehen. Die Einladung zur Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.

Ausführliche Informationen ansehen

Aktuelle Meldung aus filmförderung

JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN

Dienstag, 21. Januar 2020, 19 Uhr, Kino im Filmbüro MV

Die Einreichung zum JUNGEN FILM endet im Januar

Das 17. FiSH – Filmfestival im StadtHafen Rostock findet in diesem Jahr vom 29. April bis 3. Mai 2020 statt.

Einen wichtigen Termin legt das Festival-Team den jungen Filmemacher*innen nun ans Herz: der Einsendeschluss für den FiSH 2020 am 17. Januar!  Die Filme können gebührenfrei eingereicht und mit etwas Glück Teil des ersten FiSH im neuen Jahrzent werden! Wichtig ist, was die Kreativen bewegt, Themen und Genres sind völlig frei.

Willkommen sind Kurzfilme

  • die nach dem 1.1.2018 fertiggestellt wurden
  • deren Macher*innen zum Zeitpunkt der Fertigstellung nicht älter als 26 Jahre waren
  • die nicht länger als 30 Minuten sind (Ausnahmen sind zulässig)

Ausführliche Informationen ansehen

Aktuelle Meldung aus film in mv

PRÉLUDE

Mittwoch, 29. Januar 2020, 19 Uhr, St.-Marien-Kirchturm

Neuer Semesterflyer der Medienwerkstatt Wismar zum Download

Aktuelle Meldung aus medienwerkstatt

 

Neuere Meldungen ansehen / Ältere Meldungen ansehen