Projekte 2021

Naturfilmcamps

im Naturpark Nossentiner/ Schwinzer Heide und im Biosphärenreservat Südost-Rügen

Die Deutsche NaturfilmStiftung gGmbH und der Förderverein des Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft veranstalten zum 17. Darßer Naturfilmfestival 2021 zwei eigenständige Jugend-Naturfilmcamps in MV. Kooperationspartner sind die Medienwerkstatt Wismar im Filmbüro MV, das Biosphärenreservat Südost-Rügen und der Naturpark Nossentiner/ Schwinzer Heide.

 

Anmeldung für die "GRÜNSTREIFEN – Glashäger Naturfilmcamps" ab sofort möglich

Im Rahmen des 17. Darßer Naturfilmfestivals 2021 sind zwei Jugend-Naturfilmcamps in MV geplant:

  • Pfingstcamp: 21.-25.5.2021 im Naturpark Nossentiner/ Schwinzer Heide
  • Sommercamp: 26.-27.7.201 im Biosphärenreservat Südost-Rügen

In den Camps können Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren wieder in besonderer Natur filmen. Übernachtet wird jeweils in Zelten eines Basiszeltlagers und von dort geht es mit dem Rad oder zu Fuß in die wilde Natur. Betreut werden die Teilnehmenden von Medienpädagogen der Medienwerkstatt Wismar im Filmbüro Mecklenburg-Vorpommern und weiteren Medienpädagog*innen. Sie stellen für Euch auch die notwendige Technik bereit.

Kamera, Schnitt und Ton sind dabei nur einige Aspekte, die behandelt werden, denn zu Beginn stehen zunächst Ideenentwicklung und Drehbuchkonzeption im Fokus. Die fertigen Filme werden später auf dem Darßer NaturfilmFestival ihre Premieren feiern und mit etwas Glück können die Teams sogar einen Filmpreis gewinnen.

 

Die Informationen zur Anmeldung ansehen

 

Gefördert durch

Glashäger Brunnen GmbH

Stiftung Umwelt- und Naturschutz M-V

 

Kooperationspartner

Deutsche NaturfilmStiftung gGmbH

Förderverein Nationalpark Boddenlandschaft e.V.

Medienwerkstatt Wismar im Filmbüro MV

Biosphärenreservat Südost-Rügen

Naturpark Nossentiner/ Schwinzer Heide