Medienwerkstatt
Mo - Do: 10 - 17 Uhr
Fr: 10 - 15 Uhr
und zu den Kurszeiten

Technikleihzeiten
Mo - Do: 10 - 17 Uhr
Fr: 10 - 15 Uhr

Kurse

Jugendmediengruppe "Movie in the box"

Der Kurs beschäftigt sich mit dem Produzieren von Spielfilmen und TV. Von der Ideenfindung über das Drehbuch bis hin zur Durchführung und Nachbearbeitung seid Ihr hautnah dabei und könnt Eurer Kreativität freien Lauf lassen. Von 13 bis 16 Jahren.

Wann: mittwochs von 16:30 bis 19:30 Uhr

Teilnahmebeitrag: kostenlos

Anmeldung und weitere Informationen:

Medienwerkstatt Wismar im Filmbüro MV
Thomas Gehnich
Bürgermeister-Haupt-Straße 51/ Haus 4
23966 Wismar

Telefon: (03841) 618 400

medienwerkstatt[at]filmbuero-mv.de

Anmeldeformular herunterladen

 

"Kamera läuft. Und bitte!"

Mit diesen Worten fiel am vergangenen Mittwoch die Klappe während des Jugendmedienkurses Movie in the box (MitB) im Stadtgeschichtlichen Museum SCHABBELL in Wismar. Das Ziel der Filmarbeiten war, einen Teaser für den Kurs zu drehen, auf diesen spannenden Kurs der Medienwerkstatt Wismar aufmerksam zu machen.

Doch was ist Movie in the box nochmal? Der Jugendmedienkurs der Medienwerkstatt Wismar, in dem sich Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren mit Film und Medien auseinandersetzen können. Zu diesem Kurs gehören auch regelmäßige Drehtage, bei denen sich die Jugendlichen an verschiedenen Stationen wie Kamera, Ton, Regie oder Klappe ausprobieren können. MitB findet immer Mittwochs von 16:30 bis 19:30 statt.  Innerhalb einer Kooperation mit der Hansestadt Wismar in diesem Semester nicht nur in der Medienwerkstatt, sondern auch im Museum SCHABBELL.

Dreharbeiten im Museum

Vor den Dreharbeiten wurde sich damit auseinandergesetzt, wie ein guter Teaser eigentlich aussieht. Es entstanden schließlich diverse Ideen, woraufhin sich die Kursteilnehmer*innen gleich für zwei Teaser entschieden haben. Nun wurde es aber auch Zeit, die eigenen zu drehen.

Teaser Nr. 1 war bereits vor vier Wochen mit Hilfe der neuen Digitalen Konferenztechnik im Filmbüro MV im Kinosaal aufgenommen worden. Bei dieser Idee handelt es sich um eine Art Dauerwerbesendung, die auf verschiedenen Sendungen dieser Art aus den 90er Jahren basiert. Durch die moderne Konferenzanlage hatten die Teilnehmer*innen nicht nur die Möglichkeit vor der Kamera zu stehen, sondern sich auch an drei Kameras, dem Audio-Mischpult oder dem Video-Mischpult auszuprobieren.

Beim darauffolgenden Treffen wurde das Schnittmaterial gesichtet und reflektiert, mit dem Ergebnis, zusätzlich zur erstellten Dauerwerbesendung noch ein kleines Intro zu drehen. Dabei wurden auch die letzten Besprechungen für den Teaser Nr. 2 finalisiert.  Drehort sollte das Museum SCHABBELL sein.

Letzte Woche fand der Dreh im gesamten Museum SCHABBELL statt und das sehr erfolgreich, mit voller Zufriedenheit bei allen Beteiligten. Und wie ist die Story von Teaser Nr. 2?  Die Teilnehmerurkunden für den MitB Kurs wurden gestohlen, woraufhin im ganzen Museum danach gesucht werden musste.

Die Teilnehmer*innen hatten viel Spaß beim Dreh und freuen sich nun darauf, sich nach den Osterferien an den Schnitt zu setzen und die Teaser zu veröffentlichen! MitB findet wieder am Mittwoch, den 27. April 2022 in der Medienwerkstatt Wismar statt.