Film in MV

Filmfestivals in MV

Hier sind Filme die Stars!

Mecklenburg-Vorpommern und Filme gehören zusammen! Und das zeigt sich nirgends besser, als auf den Filmfestivals des Landes, die über das ganze Jahr hinweg filmische Höhepunkte bieten. Die Schwerpunkte werden ganz unterschiedlich gesetzt, sodass sich für jedes Publikum das passende Festival finden lässt. Gleichzeitig sind nahezu alle Veranstaltungen Ausdruck der Kreativität und des kulturellen Schaffens im eigenen Land. Sie sind Plattform für lokale Filmemacher und bieten Raum für den Austausch mit Zuschauern und für das Bilden neuer Netzwerke. Zahlreiche Filmschaffende aus ganz Deutschland und der Welt machen das Spektrum komplett.

Filmfestivals wären nichts ohne ihr interessiertes Publikum! Das Filmbüro MV stellt die Festivals Mecklenburg-Vorpommerns hier vor – wir bemühen uns dabei um Vollständigkeit. Seit 2007 schon liegt jährlich unser gedruckter Kalender der Filmfestivals in MV an vielen Stellen im Land aus. Mit kurzen Beschreibungen, Kontaktdaten und den jeweiligen Terminen werden alle Veranstaltungen abgebildet. Eine elektronische Version können Sie hier herunterladen.

Gern versenden wir auch Exemplare der gedruckten Flyer an Institutionen, kulturelle Einrichtungen, Gemeindestellen und öffentlichkeitswirksame Unternehmen (z.B. Schulen, Hochschulen/ Universitäten, Hotels, Tourismuszentralen etc.). Melden Sie sich dazu gern telefonisch unter (03841) 618 100.

Wir laden Sie herzlich ein und wünschen Ihnen ein Jahr voller filmischer Entdeckungen!

Plakat zu Filmfestivals in MV 2020 steht bereit

Den Festivalbetreibern, Gemeinden, Landkreisen und sonstigen Interessierten steht neben dem gedruckten und dem Online-Flyer auch eine Datei zum Ausdruck eines Plakates zur Bewerbung der Filmfestivals in MV zur Verfügung. Einfach die untenstehende Kachel anklicken und es öffnet sich eine download- und druckfähige PDF-Datei – für Ausdrucke bis DIN A1.

 

Kommende Filmfestivals in MV 2020:

FiSH – Festival im StadtHafen Rostock

ABGESAGT! ABGESAGT! ABGESAGT!

29. April bis 3. Mai 2020, Rostock

FiSH – Filmfestival im StadtHafen Rostock ist seit 2004 der Frühlingsevent der jungen deutschen Filmszene. Im Zentrum steht der bundesweite Wettbewerb JUNGER FILM (bis 27 Jahre) mit den besten Kurzfilmen eines Jahrgangs im öffentlichen Jurygespräch. Im Programmteil OFF Baltic präsentieren junge Filmschaffende aus dem Ostseeraum frische Kurzfilme. Der landesweite Musikvideowettbewerb "PopFiSH" wird zum vierten Mal ausgetragen. Workshops, Empfänge, Netzwerktreffen und Filmpartys sowie das filmische Rahmenprogramm "SehSterne" sorgen für regen Austausch zwischen Publikum und Filmema­chern. Im Rahmen von FiSH wird darüber hinaus der landesweit ausgeschriebene Medienkompetenz-Preis M-V vergeben.

Mehr zum FiSH ansehen

30. FILMKUNSTFEST MV

ABGESAGT! ABGESAGT! ABGESAGT!

5. bis 10. Mai 2020, Schwerin

Das größte Filmfestival des Landes präsentiert sich auch 2020 mit Wettbewerben für deutschsprachige Spiel-, Dokumentar-, Kinder- und Jugendfilme sowie Kurzfilmen. Das Gastland ist in diesem Jahr Finnland. Neben diesem Kernprogramm werden Preise in einer Gesamthöhe von mehr als 40.000 € rund um den Hauptpreis „Der Fliegende Ochse“ für den besten Film vergeben werden und es gibt wieder eine filmische Hommage für den Empfänger des Ehrenpreises "Goldener Ochse". In der Reihe "Focus Baltic Sea" sind die Besucher erneut auf eine filmische Reise durch die Ostsee-Anrainerstaaten eingeladen, ebenso macht das französische Jugendfilmfestival Cinéfête wieder Station in Schwerin. Die Reihe "Gedreht in MV" gibt eine Übersicht über im Land gedrehte und geförderte Produktionen.

Mehr zum FILMKUNSTFEST MV ansehen

26. Neubrandenburger Jugendmedienfest

ABGESAGT! ABGESAGT! ABGESAGT!

13. bis 15. Mai 2020, Neubrandenburg

An drei Tagen trifft sich im Kino Latücht die junge Medienszene des Bundeslandes. Hier wird eine Auswahl der besten, spannendsten und interessantesten Medienproduktionen für Auge und Ohr präsentiert und diskutiert. Eine Medienbörse gibt Einblicke in die praktische Medienarbeit. Darüber hinaus werden viele verlockende Mitmachangebote rund um Video, Radio und Multimedia angeboten.

Mehr zum Neubrandenburger Jugendmedienfest ansehen

14. Filmfest Wismar und 12. Kinderfilmfest NAUTILUS

ABGESAGT! ABGESAGT! ABGESAGT!

11. bis 13. Juni 2020, Wismar

Das Sommer-Filmfestival am 12. und 13. Juni mit dem Überblick über das aktuelle Filmgeschehen in MV: Filme, die von Filmemacher*innen aus dem Land produziert wurden, spannende Geschichten über das Land erzählen, von der Filmförderung des Landes unterstützt worden sind. Ein weiterer Schwerpunkt wird dem filmischen Nachwuchs gewidmet, es gibt talentierte junge Filmemacher*innen zu entdecken. Zugleich ist es Branchentreff für Film- und Medienschaffende in Mecklenburg-Vorpommern und auswärtige Gäste. Mit informativen Filmgesprächen, mit Workshops, persönlich und hautnah zwischen Nachwuchs, Talenten und den Profis. Gemütlich ist es im Filmbistro bei Essen und Trinken in familiärer Atmosphäre, oder im Liegestuhl ganz entspannt im Garten des Filmbüros.

Beim Kinderfilmfest NAUTILUS werden am 11. und 12. Juni wieder Filmproduktionen von Kindern bis 12 Jahren aus ganz Mecklenburg-Vorpommern auf der großen Kinoleinwand präsentiert und von den jungen Filmemacher*innen selbst vorgestellt. Dabei werden sie natürlich von einem Medienprofi begleitet. NAUTILUS bietet eine einzigartige Bühne in MV für die jüngsten Talente. Die Filme zeigen eine immense Kreativität, vom Kita-Filmprojekt aufwärts, Animationsfilme, Dokumentar- und Spielfilme. Die Filmteams kommen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern und sind persönlich anwesend. In der Medienwerkstatt, z.B. mit Aktivitäten wie Trickfilmbox, Fotoshooting, VR-Brille testen, Creative Gaming, basteln und auf dem Filmfestgelände darf sich gerne filmisch und fotografisch ausprobiert werden.

Mehr zum Filmfest Wismar

Mehr zu Nautilus – Kinderfilmfest Mecklenburg-Vorpommern

Fusion-Festival

ABGESAGT! ABGESAGT! ABGESAGT!

24. bis 28. Juni 2020, Flugplatz Lärz

Kulturspektakel auf dem Flugplatz Lärz, Ferienkommunismus ist das Motto der Fusion. Der Name ist Programm, und so erstreckt es sich von Musik unterschiedlichster Spielarten über Theater, Performance und Kino bis hin zu Installation, Interaktion und Kommunikation, ein Karneval der Sinne. Rund um die Uhr gibt es Filmprogramm im Kinohangar, vom Klassiker bis zum Experimentalfilm alles, was sich auf die Leinwand werfen lässt.

www.fusion-festival.de

„der NEUE HEIMAT film" – 16. Filmfest Burg Klempenow

21. bis 23. August 2020, Burg Klempenow

Drei Tage – Ein Fest. Zum 16. Mal zeigt das Filmfest auf Burg Klempenow internationale Kurz- und Dokumentarfilme. Es bewegt sich dabei zwischen persönlichen Geschichten und globalen Zusammenhängen. Der "der NEUE HEIMAT film" im Spannungsfeld der Realitäten des ländlichen Raumes, als Punkt für Gedankenaustausch und Inspiration. Dazu gibt es Livemusik, Diskussionen mit Filmemacherinnen  und -machern, das Kinderfilm­fest OToni, gutes Essen, Zelten mit Blick auf das Tollensetal und noch vieles mehr.

Ausführliche Informationen zum Festival ansehen

12. Filmfest der Alternativen

1. bis 4. Oktober 2020, Schwerin

Das 12. Filmfest der Alternativen findet im Kulturgarten in Schwerin statt. Mit dabei sind selbstverständlich unterschiedliche Filme zum Thema Boden, Umwelt und Naturschutz, auch der eine oder andere Kassenschlager. Verschiedene Projektgruppen sind eingeladen, an dieser 12. Auflage teilzunehmen. Wer beitragen möchten, erhält Infos dazu auf der Veranstaltungsseite!

Mehr zum Filmfest der Alternativen ansehen

16. Darßer NaturfilmFestival – 13. Deutscher Naturfilmpreis

7. bis 11. Oktober 2020, Darß

Wilde Tiere und atemberaubende Landschaften, einzigar­tige Ökosysteme und seltene Arten – sie gehören zu den Hauptdarstellern der besten deutschen Naturfilme. Auf dem Darßer NaturfilmFestival sorgen sie – mit den durchziehenden Kranichen – fünf Tage lang für Aufsehen. Mit den Zugvögeln reisen zahlreiche Filmschaffende  sowie Natur- und Filmfreunde an. Das Festival präsentiert 12 nominierte deutsche Produktionen im Wettbewerb um den Deutschen Naturfilmpreis. Darüber hinaus werden in Spezialvorführun­gen jährlich wechselnde Themenschwerpunkte aufgegrif­fen. Diskussionsrunden und Exkursionen in die Wildnis des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft runden das Programm ab.

Mehr zum Darßer NaturfilmFestival ansehen

"AB'GEDREHT" 15. Rostocker Filmtage

8. bis 14. Oktober 2020, Rostock

Im Mittelpunkt der Filmwoche stehen ausgewählte Spiel- und Dokumentarfilme zu häufigen psychiatrischen Erkran­kungen mit anschließender Filmdiskussion von Fachleuten des Gesundheitsamtes, der Universitätsmedizin und Rosto­cker Gemeindepsychiatrie. Die Filmtage sind ein etablierter Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Gemeindepsychia­trie der Hansestadt Rostock zur Aufklärung und Entstigmatisierung verschiedener psychischer Erkrankungen. Haupt­ziel der Veranstaltungen ist ein pragmatischer Zugang über das Medium Film ins Gespräch zu kommen, um vor allem weitverbreitete Vorurteile gegenüber psychisch kranken Menschen zu relativieren.

Mehr zu AB'GEDREHT ansehen

2. dokART – Zukunftstreff

Oktober 2020, Neubrandenburg

Unter dem Dach des dokumentART – films & future European Filmfestival holt der Zukunftstreff das Publikum da ab, wo der Puls des Festivals schlägt – bei den Filmen. Es werden Programme entwickelt, die eine intensive Verbindung zu akuten Fragen der Zukunftsgestaltung in der Region haben. Landflucht, Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen, kulturelle Bildung, nachhaltige Landwirtschaft, Umwelt und Demokratie-Teilhabe u.a.m. stehen im Fokus der Werkstattreihe. Filme als Katalysator für die Kommunikation, doch im Zentrum der Aufmerksamkeit steht das Publikum – mit Filmgesprächen, fachlichen Kurzreferaten und in partizipativen Formaten. Was sind die Bedürfnisse, Gedanken und Visionen der Menschen in der Region. Gemeinsam mit Filmemacher*innen, Gästen aus Politik, Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft wird ein Gesprächsraum stattfinden für den Austausch auf Augenhöhe.

Mehr zum dokART – Zukunftstreff ansehen

12. QueerFilmFest Rostock

22. bis 24. Oktober 2020, Rostock

Das QueerFilmfest Rostock will einen Raum für die Liebha­berinnen und Liebhaber queerer Filme schaffen und die Kulturlandschaft in und um Rostock bereichern. Gleichzeitig wird ein Zeichen dagegen gesetzt, dass Menschen immer noch aufgrund ihrer Geschlechtsidentität, sexuellen Orientierung und Beziehungsformen diskriminiert werden. Die Filme, meist abseits des Mainstreams, sind Dokumentationen, Kurz­filme, aber auch Komödien direkt aus Hollywood in Spiel­filmlänge. Neue Gedanken können wachsen und sich die Herzen weit öffnen.

Mehr zum QueerFilmFest ansehen

21. Filmfest Garvensdorf

6. bis 8. November 2020, Garvensdorf

Das Filmfest findet im alten Gutshaus Garvensdorf statt und ist geprägt durch seine besondere Publikumsnähe, offene und lange Abende an den holzbefeuerten Öfen, Ausstellungen und Live-Musik. Das Thema wird voraussichtlich eine cineastische Auseinandersetzung mit Vorstellungen zu "Heimat" sein, unter dem Arbeitstitel "Heim@Kino".

Mehr zum Filmfest Garvensdorf

www.guteshaus.de

16. Ahrenshooper Filmnächte

11. bis 14. November 2020, Ahrenshoop

Sechs unterhaltsame und bewegende Filmbeiträge des neuen deutschen Kinos und drei Filme von Stipendiaten des Künstlerhauses Lukas Ahrenshoop im Sonderprogramm werden die Cineasten in den Novembertagen und -nächten in Ahrenshoop begeistern. Besonderes Merkmal des kleinen Filmfestivals am Meer ist die persönliche Atmosphäre bei den Filmgesprächen mit Regisseur*innen und Darsteller*innen im Ballsaal des Hotels THE GRAND. Eine prominent besetzte Jury und das Publikum wählen jeweils die besten Filme für den Jury- und Publikumspreis.

Mehr zu den Ahrenshooper Filmnächten ansehen

23. polenmARkT 20

12. bis 21. November 2020, Greifswald und Landkreis Vorpommern-Greifswald

Das Festival polenmARkT, 1998 in Greifswald als Studenten­initiative entstanden, sind polnische Kulturtage in Form eines jährlichen zehntägigen Festivals im November. Es soll den kulturellen Austausch zwischen den benachbarten Ländern Deutschland und Polen fördern. Zahlreiche Veranstaltungsorte laden zur Begegnung mit der facettenreichen polnischen Kultur ein. Eine Reise durch Musik, Film, Kunst und Literatur!

www.polenmarkt-festival.de

Der Kurzfilmtag

21. Dezember 2020, diverse Orte in MV

Am 21. Dezember, dem kürzesten Tag des Jahres, findet bundesweit die größte Kurzfilmfeier des Jahres statt – der Kurzfilmtag. Filmtheater, öffentliche Einrichtungen, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen veranstalten ihre eigenen Filmevents. Ob drinnen oder draußen, ob auf professioneller Leinwand oder improvisiertem Screen, auf Hunderten von Veranstaltungen an unterschiedlichsten Orten präsentiert sich das kurze Format einem breiten Publikum in seiner ganzen künstlerischen Vielfalt. Auch in Mecklenburg-Vorpommern wird dieses Fest des kurzen Films gefeiert.

Zum Kurzfilmtag in Wismar

www.kurzfilmtag.com

 

Ältere Meldungen ansehen