Kunst- und Kulturrat Nordwestmecklenburg

Der Kunst- und Kulturrat Nordwestmecklenburg (KKR) versteht sich als offenes, spartenübergreifendes, par­teipolitisch unabhängiges und solidarisches Netzwerk aus Kunst- und Kulturschaffenden sowie Vertretern und Vertreterin­nen von Institutionen und Einzelpersonen im Land­kreis. Er bündelt die zahlreichen Stimmen der Kultur zu einem kraftvollen Ganzen und verschafft Kulturak­teuren und -akteurinnen im gesamten Landkreis Gehör.

kkr-nwm[at]filmbuero-mv.de

www.kkr-nwm.de

 

Tagung "Perspektiven für die Kultur in Nordwest-mecklenburg"

Samstag, 25. März 2017, Grevesmühlen, Malzfabrik

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei.

Um Anmeldung, mit Angabe des gewünschten Workshops, wird bis zum 10. März 2017 gebeten, unter k.najewitz[at]nordwestmecklenburg.de .

Flyer herunterladen

Beratungstermin "Servicecenter Kultur" in Wismar

Dienstag, den 30. August 2016, Filmbüro MV (Haus 4), Wismar

Das Servicecenter Kultur bietet Künstlern und Kulturschaffenden in Mecklenburg-Vorpommern Informationen zu Fördermöglichkeiten und Hilfestellung bei der Beantragung von Fördermitteln. Im August/ September werden Sprechtage in allen Landkreisen und kreisfreien Städten in Mecklenburg-Vorpommern angeboten. Künstler, Kulturträger und Vereine, die beabsichtigen Kulturförderung des Landes MV zu beantragen, erhalten hier kostenfrei Hilfestellung. Da dieses Angebot vor dem Hintergrund der Antragsfrist nach Kulturförderrichtlinie M-V am 1. Oktober stattfindet, liegt der Fokus auf der Antragstellung.

Am Dienstag, den 30. August 2016 bietet das Servicecenter Kultur einen Sprechtag hier im Filmbüro MV in Wismar an. Künstler, Kulturträger und Vereine aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg, die beabsichtigen Kulturförderung des Landes M-V zu beantragen, erhalten hier kostenfrei Hilfestellung bezüglich des Antragsverfahrens.

Termine können von 10-17 Uhr stattfinden – um vorherige Absprache per Mail wird gebeten: info[at]servicecenter-kultur.de .

Hendrik Menzl (Servicecenter Kultur), Tel: (0381) 20 354-09

Weitere Informationen auf www.servicecenter-kultur.de

Anfahrt

Nächstes Treffen KKR NWM

Donnerstag, 9. Juni 2016, 18 Uhr, Schönberg

Das nächste Treffen des Kunst- und Kulturrates NWM findet am Donnerstag, den 9. Juni um 18 Uhr im Freilichtmuseum "Bechelsdorfer Schulzenhof", Johann-Boye-Str. 7, 23923 Schönberg statt.

Alle, die noch einen formalen Mitgliedsantrag stellen müssen, diesen bitte mitbringen oder an Sabine Matthiesen mailen unter

kkr-nwm[at]filmbuero-mv.de.

Nächstes Treffen KKR NWM

Dienstag, 19. April 2016, 18 Uhr, Rhena

Das nächste Treffen des Kunst- und Kulturrates NWM findet am Dienstag, den 19. April 2016 um 18 Uhr in Rhena im Kloster Rhena (Kirchplatz 1a) statt.

Alle, die noch einen formalen Mitgliedsantrag stellen müssen, diesen bitte mitbringen oder an Sabine Matthiesen mailen unter

kkr-nwm[at]filmbuero-mv.de.

Servicecenter Kultur eingerichtet

Das Servicecenter Kultur ist seit Februar bei der KARO gAG in Rostock eingerichtet. Nachfolgend die Kontaktdaten zum Servicecenter Kultur. Dort steht Herr Hendrik Menzl den Künstlern und Kulturträgern im Land zur Verfügung, wenn es um Informationen zu Fördermöglichkeiten geht. Herr Menzl stellte sich bereits bei der KKR-Sitzung vom 8. März 2016 persönlich dem Kunst- und Kulturrat NWM vor. Ganz konkret kann er bei der Antragstellung und Abwicklung von Fördermittelanträgen an das Land MV unterstützen.

Servicecenter Kultur der

KARO gAG in der FRIEDA 23
Herr Hendrik Menzl

Friedrichstraße 23
18057 Rostock
Tel.: (0381) 20354-09

servicecenter[at]karo.ag

Pressemitteilung des Bildungsministeriums zum Servicecenter Kultur ansehen

Newsletter des Servicecenter Kultur abonnieren

Der Kunst- und Kulturrat Nordwestmecklenburg beruft zwei Sprecherinnen

Der neu berufene Sprecherrat des KKR hat bei seiner ersten Sitzung am 23. März 2016 im Filmbüro MV in Wismar  zwei gleichberechtigte Sprecher aus seiner Mitte gewählt. Die Künstlerin Miro Zahra und die Autorin Birgit Lohmeyer vertreten das neu gegründete Netzwerk, das die Interessen der Kunst- und Kulturschaffenden des Landkreises gegenüber Politik und Verwaltung vertritt und den Austausch unter den Kulturschaffenden fördern will. Die Künstlerin und Leiterin des Künstlerhauses Plüschow und die Schriftstellerin und Demokratieaktivistin aus Jamel freuen sich über die Wahl als Sprecherinnen durch den achtköpfigen Sprecherrat und stehen ab sofort als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Sprecherinnen des KKR Miro Zahra und Birgit Lohmeyer

Im Kunst- und Kulturrat NWM sind aktuell 34 Einzelpersonen, Vereine und Institutionen organisiert, die im Landkreis künstlerisch, kulturschaffend oder –vermittelnd tätig sind.

"Die große, spartenübergreifende Bandbreite unserer Netzwerkmitglieder hat bereits in den ersten Monaten des Bestehens des KKR NWM zu mehreren neuen Kooperationen von Kulturschaffenden geführt", berichtet Miro Zahra. "Für weitere neue Mitglieder sind wir offen", ergänzt Birgit Lohmeyer. "Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und kann formlos beantragt werden – gleichgültig in welchem Bereich von Kunst und Kultur man tätig ist."

Ein erster Arbeitsschwerpunkt des KKR im Jahr 2016 ist die Initiierung von integrativen künstlerischen Projekten, u. a. mit geflüchteten Menschen, an unterschiedlichen Standorten und in vielfältigen Kooperationen von Mitgliedern des KKR im Kreis Nordwestmecklenburg. Hierzu gehört als Leadpartner die Kulturgärtnerei Tressow. Der dortige Trägerverein DOT•KOM sammelt aktuell Projektideen, welche bei Annahme des Konzepts durch den KKR unter Vorbehalt der Landesförderung finanziert werden können. Eine kurze Projektskizze inklusive Budgetplan (Gesamtkosten max. bis 3.000 Euro) nimmt DOT•KOM bis zum 15. April unter md@dotkom.email entgegen. Voraussetzung für die Beteiligung am Projekt ist die Mitgliedschaft im KKR.

Dem Sprecherrat gehören außerdem an: Antje Schunke, Andros Schakau, Sabine Matthiesen, Henning Dresbach, Olaf Both und Michael Deppe.

Für Ihre Rückfragen stehen

Miro Zahra unter mail@plueschow.de, Tel. (03841) 617 40 und

Birgit Lohmeyer unter blohmeyer@arcor.de, Tel. (03841) 644 650 gern zur Verfügung.

Kunst- und Kulturrat Nordwestmecklenburg

kkr-nwm@filmbuero-mv.de

Nächstes Treffen KKR NWM

Dienstag, 8. März 2016, 18 Uhr, Neukloster

Das nächste Treffen des Kunst- und Kulturrates NWM findet am Dienstag, 8.3.2016 um 18 Uhr in der Jugendscheune in Neukloster (Klosterhof 2, 23992 Neukloster) statt.

Alle, die noch einen formalen Mitgliedsantrag stellen müssen, diesen bitte mitbringen oder an Sabine Matthiesen mailen unter

kkr-nwm[at]filmbuero-mv.de .

Kunst- und Kulturrat gründet sich im Landkreis Nordwestmecklenburg

In der Sitzung vom 15. Dezember 2015 im Filmbüro MV in Wismar, haben engagierte Kulturschaffende und Kreative aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg den Kunst- und Kulturrat Nordwestmecklenburg gegründet. Er versteht sich als offenes, spartenübergreifendes, parteipolitisch unabhängiges und solidarisches Netzwerk aus Kunst- und Kulturschaffenden sowie VertreterInnen von Institutionen und Einzelpersonen im Landkreis. Der Kunst- und Kulturrat Nordwestmecklenburg will die zahlreichen Stimmen der Kultur zu einem kraftvollen Ganzen bündeln und sich im gesamten Landkreis Gehör verschaffen. Ziel ist die Erhaltung, Belebung und Stärkung einer vielfältigen Kulturlandschaft im Landkreis Nordwestmecklenburg.

Im Filmbüro MV, von links nach rechts, vordere Reihe: Jana Rohloff, Lilja Walker, Emmely Baumann, Sabine Matthiesen, Miro Zahra, Eva Doßmann; hintere Reihe: Theresa Eberlein, Nils Jörn, Andreas Wagner, Rüdiger Dorn, Olaf Both, Falko Hohensee, Burkhard Schmidt, Rainer Kessel, Androš Schakau

Die Mitglieder werden gemeinsam über Kulturangelegenheiten beratschlagen, verstehen sich als Ansprechpartner für Politik und Verwaltung in den Belangen der Kunst und Kultur. Die Vielzahl von KünstlerInnen, von unterschiedlichen kulturellen Einrichtungen, Bildungsträgern und privatwirtschaftlichen Unternehmen leisten einen wesentlichen Beitrag zum Wohlergehen der Bevölkerung, zur Stärkung von Demokratie und Zivilgesellschaft, zur wirtschaftlichen und touristischen Entwicklung des Landkreises und vor allem zur Identität der Region.

Der Kunst- und Kulturrat Nordwestmecklenburg – eine kraftvolle Interessenvertretung – eine starke Stimme – verbindend und koordinierend – mit Fantasie – mit Kompetenz – für eine perspektivisch angelegte und nachhaltige Kulturpolitik!

 

SAVE THE DATE!

Das nächste Treffen des Kunst- und Kulturrates Nordwestmecklenburg findet am Dienstag, den 19. Januar 2016 um 18 Uhr auf Schloß Plüschow statt.

Die Gründungsmitglieder laden gern dazu ein teilzunehmen, Interessierte sind herzlich willkommen, sie freuen uns auf weitere Mitglieder!

Herzliche Einladung zur Anlaufberatung zur Gründung für den Kreiskulturrat NWM

Dienstag, 3. November 2015, 18 Uhr, Haus 3, Filmbüro MV, Wismar

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit laden wir Sie zur Anlaufberatung zur Gründung des Kreiskulturrates für Nordwestmecklenburg herzlich in das Veranstaltungshaus des Filmbüro MV, Bürgermeister-Haupt-Str. 51-53, 23966 Wismar, ein. Die meisten Rückmeldungen sind für den 3.11.2015 erfolgt.

Unser Treffen findet am Dienstag, 3. November 2015 um 18 Uhr statt.

Die Einladung mit weiteren Details kann hier heruntergeladen werden.

Wir freuen uns über jede weitere Anmeldung für den 3.11. und hoffen auf einen lebendigen Austausch.

Herzliche Grüße aus Wismar

Sabine Matthiesen und Androš Schakau

Filmbüro MV