Filmgarten auf flickr:

Projekte 2014/ 2015/ 2016/ 2017

FILMGARTEN im Filmbüro MV

Start in das Gartenjahr

Der Frühling startet durch und wir wollen es ihm gleichtun: Am Donnerstag, den 6. April 2017 wollen wir bei uns im FILMGARTEN IM FILMBÜRO MV die Gartensaison beginnen und fleißig harken, buddeln, Blumenzwiebeln und Saat pflanzen. Wir treffen uns ab 15.30 Uhr und beginnen um 16.00 Uhr. Natürlich gibt es dazu auch passende Naturfilme bei uns im Kino im Filmbüro MV und wir wollen dazu einen eigenen Film drehen. Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

FILMGARTEN-Film START läuft auf Hamburger Filmfestival

Tolle Neuigkeiten! Der Kurzfilm START, läuft als Opener auf dem Hamburger Filmfestival abgedreht – Hamburgs junger Film am 15. Dezember 2016.

Die Teilnehmer haben unter professioneller Anleitung einen Film gemacht, in dem sich der Protagonist als Held in verschiedenen Computerspielen behaupten muß. Produziert wurde der Film von Teilnehmern des Medienaktivcamps im Juli im Rahmen des Projekts FILMGARTEN im Filmbüro MV, finanziert von KidsFilm – Kinder ins Kino der AG KINO – GILDE DEUTSCHER FILMKUNSTTHEATER. Ein Programm von KULTUR MACHT STARK – Bündnisse für Bildung.

KIDSFILM-Filme beim Kurzfilmtag

Die Projektergebnisse werden auf dem bundesweiten Kurzfilmtag am 21.12.2016 im Kino in der Wismarer Wasserkunst präsentiert.

Mehr Informationen unter Der Kurzfilmtag.

KIDSFILM-Filme bei der Kinderfilmnacht im Filmbüro

Die im Projekt FILMGARTEN im Filmbüro entstandenen Filme "Start" und "Apfelernte" werden u.a. bei der Kinderfilmnacht für das Familienpublikum aufgeführt Darauf und auf weitere Überraschungen freuen wir uns sehr.

Mehr Informationen unter Kinderfilmnacht.

Mobile Mosterei zu Besuch im Filmbüro!

Die Teilnehmer des Projekts FILMGARTEN im Filmbüro MV waren mit ihren Familien und Freunden gekommen und ernteten fleißig Äpfel, denn heute (22.9.2016) war ein Team vom Gutshaus Hermannshagen e. V. bei uns im Filmbüro, um mit uns frischen Apfelsaft herzustellen. Der selbstgemachte Saft wurde auch gleich probiert und bekam natürlich das nicht ganz unvoreingenommene Urteil "sehr gut".  Natürlich haben die Teilnehmer den Tag gleich filmisch unter fachlicher, pädagogischer Anleitung festgehalten.

Als ruhigen Ausklang des gelungenen Tages gab es einen Kurzfilm, der im Kino im Filmbüro MV gezeigt und  diskutiert wurde. Nach dem Film gingen dann alle fleißigen Apfelernter vollgepackt mit Apfelsaftfaschen und einem zufriedenen Lächeln im Gesicht nach Hause.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts FILMGARTEN im Filmbüro MV, entstanden und finanziert im Rahmen von KidsFilm – Kinder ins Kino der AG KINO – GILDE DEUTSCHER FILMKUNSTTHEATER. Ein Programm von KULTUR MACHT STARK – Bündnisse für Bildung.

Kurzspielfilm EIN SCHLAFZIMMER FÜR EINEN IGEL nominiert für Spixel Award 2016 – GOLDENER SPATZ

     

Der Kurzspielfilm EIN SCHLAFZIMMER FÜR EINEN IGEL ist nominiert in der Kategorie Spielfilm. Vom 5. bis 11. Juni 2016 findet zum 24. Mal das Deutsche Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ statt: Kino-TV-Online steht in Gera und Erfurt auf der Agenda.

1979 als nationales Festival "Goldener Spatz" für Kinderfilme der DDR in Kino und Fernsehen gegründet, hat sich das 2008 jährlich stattfindende Festival zum größten seiner Art in Deutschland entwickelt und richtet sich an Publikum und Fachleute.

KIDSFILM-Filme beim Kinderfilmfest Nautilus

Unsere Filme, die im Projekt FILMGARTEN im Filmbüro entstanden sind, werden auf dem landesweiten Kinderfilmfest Nautilus am 1.7.2016 im Kino im Filmbüro MV vor Publikum aufgeführt.

Mehr Informationen unter Kinderfilmfest Nautilus.

Saisonstart mit "Frühjahrsputz" im Filmgarten

Donnerstag, 28. April 2016, 15:30-19:30 Uhr

Der Frühling ruft! Am 28. April laden die Medienwerkstatt Wismar und das Kino im Filmbüro ein zum Frühjahrsputz im Filmgarten als Saisonstart.

Auch dieses Jahr sind wieder alle Altersklassen herzlich willkommen, im Filmgarten auf dem Gelände des Filmbüro MV viele spannende Aktionen mitzumachen.

Und natürlich gibt es auch wieder einen Film im Kino und etwas Leckeres vom Grill!

Der Eintritt ist kostenlos. Die Veranstaltung ist von 15:30-19:30 Uhr

KIDSFILM feiert Filmpremiere zur 7. Kinderfilmnacht

Kinder und Jugendliche präsentierten und feierten ihre Premieren zur 7. Kinderfilmnacht Wismar. U. a. der Film EIN SCHLAFZIMMER FÜR EINEN IGEL.

Weitere Eindrücke gibt’s auf Flickr

KIDSFILM feiert Filmpremiere zum 9. Filmfest Wismar

Kinder und Jugendliche drehten am 28. März eine kleine Reportage im Rahmen des Projektes FILMGARTEN (2015) zum Bienenaktionstag im Filmbüro MV. Dann ging’s für die restlichen Wochen in den Schnitt. Nun ist es geschafft – zum 9. Filmfest Wismar konnte der Film auf der großen Kinoleinwand im Filmbüro MV seine Premiere feiern. Die Premiere, als Vorfilm am 5. Juli vor der Dokumentation DIE VERBOTENE HALBINSEL WUSTROW, war ein voller Erfolg.

Volles Haus

Das Publikum zeigte sich begeistert und die jungen Filmemacher schauten, gleich im Anschluß, wie es die Großen so machen. Ein tolle Filmveranstaltung für alle – danke an das Kino im Filmbüro!

Im Filmgespräch: Androš Schakau (Moderator) und Ingolf (Jungreporter und -regisseur)

Inhalt der Doku: Reporter Ingolf besuchte im März den Bienenaktionstag im Filmbüro MV und zeigt uns auf seiner Suche nach Honig, was es so alles so im FILMGARTEN im Filmbüro MV  zu erleben gab.

Film ansehen.

Das Projekt entstand und wird finanziert im Rahmen von KIDSFILM – Kinder ins Kino der AG KINO – GILDE DEUTSCHER FILMKUNSTTHEATER.

Ein Programm von KULTUR MACHT STARK – Bündnisse für Bildung.

Biene & Co. – Bienenaktionstag für Familien

In Kooperation mit dem NABU MV

Samstag, den 28. März 2015, 10 bis 16 Uhr

Hurra, der Frühling ist da! In unserem Filmgarten auf dem Gelände des Filmbüros in der Bürgermeister-Haupt-Straße sind die ersten Frühjahrsboten da. Im Winter haben die jüngsten der Filmemacher aus der Medienwerkstatt Insektenhotels selbst gebaut und bemalt, jetzt werden unsere kreativen Filmtalente  wieder Zeit mit der Kamera im Filmgarten verbringen. Sie stellen die beiden Insektenhotels den vielen kleinen potentiellen Bewohnern zur Verfügung und bereiten alles vor, damit die sich im neuen zu Hause richtig wohl fühlen können. Neben vielen Infos rund um unsere fleißigen Bienen kommen auch Spiel und Spaß für Groß und Klein nicht zu kurz. Und natürlich laden wir auch ins Kino ein: DIE WELT DER BIENEN IN KINDERHÄNDEN zeigt die Münsterbienen aus Bad Doberan in ihrer schuleigenen Imkerei und der Dokumentarfilm MORE THAN HONEY begleitet Bienen fast einmal ganz um die Welt.

Ausführliche Informationen ansehen

KIDSFILM-Projekt FILMGARTEN startet in die 2. Runde

Nach einer erfolgreichen Projektdurchführung und tollen Ergebnissen im Jahr 2014 geht das Projekt dieses Jahr in die zweite Runde. Das Nachfolgeprojekt ist Teil der bundesweiten Initiative "KidsFilm – Kinder ins Kino" der Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V. und somit Teil der Initiative "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Also, kommt wieder ins Kino im Filmbüro MV und macht selber tolle Filme!

Filme sehen und verstehen

Zu den Projektinhalten des Filmgarten gehört es auch Filme zu sehen und zu verstehen. Daher schauen wir gemeinsam mit teilnehmenden Kindern, Eltern und Freunden verschiedene Naturfilme auf der Leinwand im Kino im Filmbüro, am 25. Juni 2014 zum Beispiel der Film WUNDER DES WALDES.

Filmanalyse mit den Kinder, Eltern und Freunden

Im Anschluß gab es zur dieser außergewöhnlichen finnischen Dokumentation eine Filmanalyse mit allen Beteiligten. Auch die Eltern beteiligten sich an dem Filmgespräch und beantworte gemeinsam mit den Kindern die Fragen. Und es gab viele Fragen!

Danach wurde sich mit den ersten selbst geernteten Früchten aus dem Filmgarten gestärkt!

Das erste Ernten mit den Kindern im Filmgarten: leckere Himbeeren und Johannisbeeren

Torffrei gärtnern – ab jetzt auch im Filmbüro MV!

Der Filmgarten, das neue Langzeit-Projekt vom Filmbüro MV, unterstützt die Aktion des NABU "Torffrei gärtnern – Für die Moore und unser Klima!". Dabei soll die Öffentlichkeit für das Thema Moorschutz sensibilisiert werden. Denn durch den Torfabbau werden zum einen große Mengen Treibhausgas freigesetzt, welche den Klimawandel beschleunigen und zum anderen wird der Lebensraum vieler seltener Tier- und Pflanzenarten gefährdet.

Für unseren Filmgarten haben wir uns deshalb bewußt gegen torfhaltige Erde entschieden. Auch Sie können sich für den Erhalt unserer Moore engagieren, indem Sie beim Kaufen von Blumenerde einfach auf die Aufschrift "Ohne Torf" oder "Torffrei" achten.

Weitere Informationen zur Aktion des NABU finden Sie hier.

Eine Staude für den Filmgarten!

Mehr als 70 Stauden wurden dem Filmbüro für den Filmgarten gespendet. Und noch immer kommen weitere Pflanzen bei uns an, was uns sehr freut.

Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender!

Ihr Team vom Filmbüro MV und alle kleinen, fleißigen Gärtner-Kids

Die gespendeten Stauden werden gemeinschaftlich eingepflanzt

An die Gartengeräte, fertig, los! Am Mittwoch, den 21.5.2014, wurde der frühsommerliche Nachmittag im Filmgarten des Filmbüro MV verbracht. Mit Handschuhen, Spaten, Gießkanne und Harke bewaffnet trafen sich die Filmspatzen und weitere Interessierte, um unseren Filmgarten mit noch mehr Grün zu füllen. Zuerst stand Löcher buddeln auf dem Programm, dann wurden die von Hobbygärtnern gespendeten Stauden in die Erde gesetzt und zu guter Letzt hieß es "Wasser marsch!", was den Kindern besonders viel Spaß bereitete. Neben der Arbeit an den Gartengeräten probierten sie sich auch wieder an Filmkamera und Fotoapparat aus, um die Fortschritte im Garten zu dokumentieren.

Das Projekt will als Teil der bundesweiten Initiative KidsFilm – Kinder ins Kino Natur und Umwelt über das Medium Film aktiv erlebbar machen. Kinder sind mit ihren Eltern und Großeltern herzlich dazu eingeladen, kostenlos an unseren Filmgarten-Veranstaltungen teilzunehmen. Dazu gehören u.a. auch Vorführungen von Naturdokumentationen in unserem Kino.

Noch viel zu tun – der Filmgarten umfaßt insgesamt 360 qm

Wismar TV-Beitrag zur Pflanzaktion ansehen

Wismar TV-Beitrag zum FILMGARTEN

>>> ansehen

NEU: Der FILMGARTEN im Filmbüro MV

Wir möchten Kindern und Jugendlichen und deren Familien Natur und Umwelt über das Medium Film aktiv erlebbar machen. Einen Teil der Zeit der jungen und kreativen Filmtalente, die sich hier vor und hinter der Kamera ausprobieren und mit den neuen Medien experimentieren, werden sie nun auch in unserem FILMGARTEN verbringen können. Auf insgesamt 350 qm wollen wir eine Oase für die Sinne entwickeln, mit den Kindern, Eltern, Lehrern, Helferinnen und Helfern werden wir gemeinsam aktiv. Wir beräumen, planen und gestalten einen ökologisch wertvollen Lebensraum mit Hecken, Stauden, Insektenhotels, Bienen, Kräuterbeeten… Einer unserer Kooperationspartner und Berater des Projektes ist der NABU Mecklenburg-Vorpommern. Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig, das Projekt wird uns die nächsten Jahre begleiten.

Und viele Themen wachsen aus unserem FILMGARTEN, die Kinder und Jugendliche dann medial verarbeiten können. Die filmischen Ergebnisse werden wir mit den Teilnehmern in den nächsten Monaten im Kino im Filmbüro auf der großen Leinwand präsentieren.

Ein Insektenhotel? Wer checkt denn hier ein?

Ein Komposthaufen? Wie funktioniert das?

Ein Kinderbeet anlegen? Ja, zum Essen gern!

Vogelschutz? Klar, Nisthilfen bauen wir selbst!

Stadthonig? Ja, mit Wildblumenwiese, Bienenkiste, Insektenhotel, süßem Honig!

Leckere Kräuterbutter! Bloß wie mache ich das? Über die Freiluftküche!

Und dazu brauchen wir Unterstützung und bitten die vielen Hobbygärtner, Pflanzenliebhaber, Gartenbesitzer aus der Umgebung um eine Staude aus ihren Gärten für unseren FILMGARTEN.

Start der Sammelaktion ist am Montag, 5.5.2014, gesammelt wird von Montag bis Freitag in der Zeit von  9:00 – 18:00 Uhr. Dann können Pflanzen auf dem Gelände des Filmbüros abgegeben werden. Das Gelände ist auch mit dem PKW zur Anlieferung bequem erreichbar. Am Freitag, den 16.5. beenden wir die Sammlung und dann wollen wir den Gartenschatz heben. Am Mittwoch, den 21.5. in der Zeit von 16:00 – 18:00 Uhr werden wir gemeinsam einige Pflanzen einsetzen. Sie sind herzlich zum Pflanztag eingeladen!

Zum Angebot gehört auch Natur- und Tierfilme in unserem Kino im Filmbüro anzuschauen! Kinder und ihre Eltern können kostenlos an dem Projekt teilnehmen (inklusive der Film-vorführungen im Kino).

Das Projekt des Filmbüros ist Teil der bundesweiten Initiative "KidsFilm – Kinder ins Kino" von der Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V. und somit Teil der Initiative "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

 

Kontakt- und Sammeladresse: Filmbüro MV, Bürgermeister-Haupt-Straße 51-53, 23966 Wismar, Telefon: (03841) 618-102, info[at]filmbuero-mv.de