NACHTS MÜSSEN ALLE KATZEN RAUS

Gefördert durch die Kulturelle Filmförderung Mecklenburg-Vorpommern

Kurzfilm im Rahmen des Filmprojektes "Rostocker Schule"

Mit Heisam Abbas, Anne-Elise Minetti, Anna Catharina Ortmann

Regie: Mark Auerbach, Kamera: Christian Dzubiel, Schnitt: Franziska Preuß, Mark Auerbach, Musik: Christian Kuzio, 24 min

Präsentation innerhalb der Werkstattaufführung von

Hungrig – Rostocker Schule

Vier junge Rostocker Filmemacher setzen sich mit dem Leben im gegenwärtigen Rostock, dem Lebensgefühl der "Generation 30" auseinander. Sie bilden ein Filmnetzwerk in Rostock, die "Rostocker Schule".

Produktion: Institut für neue Medien gGmbH Rostock, 8Bar Filmproduktion, Projektleitung: Arne Papenhagen, Produktionsleitung: Thomas Wüstemann

Gefördert durch die Kulturelle Filmförderung MV

Nachwuchs MV

 

Christian, Bettina und der kleine Dani sind eine Familie. Dani ist nur ihr Pflegekind, nun wollen sie ihn adoptieren, doch die leibliche Mutter will Dani zurück.

Am Set

Regisseur Mark Auerbach

  • 1977 geboren in Halle/Saale
  • Studium der Erziehungswissenschaften an der Uni Rostock
  • Dozent am Institut für neue Medien
  • freiberuflicher Filmemacher und Regisseur

Filme (Auswahl)

  • 1998 Zimmer frei
  • 2000 Die Ablehnung
  • 2002 Das Geschenk
  • 2010 Am 23. August um 0.17 Uhr