Geförderte Projekte

ÜBER LEBEN IN DEMINN /

WIR SIND DEMMIN

Dokumentarfilm

Demmin 8. Mai – Neonazis werden sich wie jedes Jahr zu einem "Trauermarsch" versammeln. Stunden vorher erlebt man die Stadt wartend, schweigend, so wie sie vor 70 Jahren nach der Flucht der Nazis auf das Eintreffen der sowjetischen Armee wartete. Der Film blickt zurück auf eine der größten Massenselbsttötungen in der deutschen Geschichte. Und vor allem darauf, wie eine vermeintlich längst vergangene Traumatisierung in ihren Folgen über mehrere Generationen weitergegeben wird – bis heute.


Treatment- und Drehbuchförderung

Förderempfehlung: 2. Sitzung 2014/ 8.000 €

Buch: Martin Farkas

 

Produktionsförderung

Förderempfehlung: 2. Sitzung 2015/ 25.000 €

Regie: Martin Farkas

Produktion: IT WORKS! medien GmbH

 

Drehorte in MV: Demmin