Geförderte Projekte

ROSTOCK, PARIS

Treatment- und Drehbuchförderung

Förderempfehlung: 1. Sitzung 2011/ 5.000 €

Spielfilm

Buch: Christoph Spittler

Ein junges Rostocker Liebespaar wird 1972 durch die Bekanntschaft mit einem Franzosen auseinandergerissen und gerät zwischen die Fronten des Kalten Krieges. Erst durch eine waghalsige Ostseeflucht kommen sie wieder zusammen. Eine atemlose Geschichte von Liebenden, die im Übermut um ein Haar alles verlieren und nur dadurch, dass sie über sich hinauswachsen, alles gewinnen.