Geförderte Projekte

MÄNNERFREUNDSCHAFT –

DIE LETZTEN HELDEN DER DDR

Treatment- und Drehbuchförderung

Förderempfehlung: 1. Sitzung 2011/ 7.000 €

Dokumentarfilm

Buch: Dieter Schumann

Der Film erzählt die Geschichte von drei Männern - Michael Succow, Lebrecht Jeschke und Hannes Knapp - die in den Wirrnissen des Einigungsprozesses das größte Naturschutzprojekt Europas durchgesetzt haben. Succow erhielt für sein Wirken den Alternativen Nobelpreis und gewann große internationale Anerkennung, die anderen bleiben dagegen unbekannt: Ein Bewährungsprobe für eine große Freundschaft.