Geförderte Projekte

DER HIMMEL ÜBER WANZKA

Treatment- und Drehbuchförderung

Förderempfehlung: 1. Sitzung 2012/ 8.000 €

Spielfilm

Buch: Sabine Lange

Der Himmel über Wanzka ist die Geschichte einer Familie in Mecklenburg - Vorpommern, deren Schicksal zur Jahrtausendwende von den Spätfolgen der DDR gezeichnet ist. Maria, Archivarin des DDR - Schriftstellerverbandes, verliert durch die Intrige ehemaliger Stasiseilschaften ihren Job. Ihr jüngster Bruder, als ehemaliger Funker in der NVA gesundheitsschädlicher Strahlung ausgesetzt, erkrankt an Leukämie. Maria kommt als Knochenmarkspenderin in Frage, doch sie fühlt kein Mark mehr in ihren Knochen.