Filmfestivals in MV

QueerFilmFest Rostock

Das QueerFilmfest Rostock will einen Raum für die Liebhaber_innen queerer Filme schaffen und die Kulturlandschaft in und um Rostock bereichern. Gleichzeitig wird ein Zeichen dagegen gesetzt, dass Menschen immer noch aufgrund ihrer Geschlechtsidentität, sexuellen Orientierung und Beziehungsformen diskriminiert werden. Die Filme, meist abseits des Mainstreams, sind Dokumentationen, Kurzfilme, aber auch Komödien direkt aus Hollywood in Spielfilmlänge. Neue Gedanken können wachsen und sich die Herzen weit öffnen.

www.queerfilmfest.de

 

QueerFilmFest Rostock 2017

19. bis 21. Oktober 2017, Rostock

QueerFilmFest Rostock 2016

Oktober 2016, Rostock, Universität Rostock, Peter-Weiss-Haus

Das QueerFilmfest Rostock will einen Raum für die Liebhaber_innen queerer Filme schaffen und die Kulturlandschaft in und um Rostock bereichern. Gleichzeitig wird ein Zeichen dagegen gesetzt, dass Menschen immer noch aufgrund ihrer Geschlechtsidentität, sexuellen Orientierung und Beziehungsformen diskriminiert werden. Die Filme, meist abseits des Mainstreams, sind Dokumentationen, Kurzfilme, aber auch Komödien direkt aus Hollywood in Spielfilmlänge. Neue Gedanken können wachsen und sich die Herzen weit öffnen.

www.queerfilmfest.de

5. QueerFilmFest Rostock 2013

Termin steht noch nicht fest

Vom 24. bis 26. Oktober 2013 werden im Peter-Weiss-Haus zum fünften Mal Spielfilme, Kurzfilme, Dokumentationen, Experimentalfilme und Animationen präsentiert. Wer einen Film zu Themen wie Homo-, Bi-, Trans-, A- und Intersexualität, Polyamorie, Gender-Nonkonformität oder anderen queeren Themen gedreht hat, reiche ihn beim QueerFilmFest Rostock ein. Willkommen sind auch Filme, die queere Welten mit Themen wie Migration, Behinderung, Ökologie, Arbeit, Sport und anderen verbinden.


Für das QueerFilmFest Rostock suchen wir Deinen Film! 

Vom 24. bis 26. Oktober 2013 werden wir im Peter-Weiss-Haus zum fünften Mal Spielfilme, Kurzfilme, Dokumentationen, Experimentalfilme und Animationen zeigen. Wenn Du einen Film zu Themen wie Homo-, Bi-, Trans-, A- und Intersexualität, Polyamorie, Gender-Nonkonformität oder anderen queeren Themen gedreht hast, dann reiche ihn beim QueerFilmFest Rostock ein. Willkommen sind auch Filme, die queere Welten mit Themen wie Migration, Behinderung, Ökologie, Arbeit, Sport und anderen verbinden.

Wir würden uns besonders freuen, wenn Du Deinen Film persönlich in Rostock vorstellst und mit unserem Publikum ins Gespräch kommst.

Bitte sende Deinen Film bis zum 24. September 2013 über das Einsendeformular auf unserer Webseite www.queerfilmfest.de ein. Für weitere Fragen sind wir unter der E-Mail-Adresse queerfilmfest[at]googlemail.com zu erreichen.

Während des QueerFilmFests können auch Ausstellungen und Installationen gezeigt sowie Vorträge und Workshops gehalten werden. Bei der Abschlußparty am Sonnabend kannst Du Dich mit Deinen Performances, Deko-Ideen, als DJ oder mit anderen Ideen einbringen.

Das QueerFilmFest wird in Rostock im Peter-Weiss-Haus stattfinden, einem Raum für freie Bildung und Kultur – mehr Infos findest Du unter www.peter-weiss-haus.de.

Informationen zum QueerFilmFest Rostock herunterladen