Archiv Filmfestivals in MV

Mecklenburg-Vorpommern verfügt über eine bunte Menge an kleinen und etwas größeren Filmfestivals, Filmreihen und Open air-Kinos die über das ganze Land verstreut zu unterschiedlichen Themen engagiert durchgeführt werden.

 

Filmfestivals in MV in 2014:

23. Landesfilmfestival des BDFA

Anfang März 2014, MS Likedeeler, Rostock

23. Landeswettbewerb des Bundesverbandes Deutscher Filmautoren. Filmvorführungen mit öffentlicher Jurybesprechung. Vergabe von Preisen und Weitermeldungen zu den Bundesfilmfesten des BDFA. Die gezeigten Filme werden in einem Auswahlverfahren ermittelt. (Eintritt frei)

www.hansefilmstudio-rostock.de

4. Nordischer Klang Spezial – Kurzfilmfestival

2. bis 10. Mai 2014, CineStar, Greifswald

Die Kooperation der kufinamit, dem Nordischen Klang und dem Cinestar Greifswald geht in die vierte Runde.

www.nordischerklang.de

24. filmkunstfest M-V

6. bis 11. Mai 2014, Capitol-Kino und andere Orte in MV

Das Filmkunstfest ist ein Publikumsfestival in der Landeshauptstadt mit Spielfilmwettbewerb, Kurzfilmwettbewerb und Dokumentarfilmwettbewerb. Filmemacher und Darsteller bewerben sich um den Hauptpreis "Der fliegende Ochse" und weitere Preise. Gastland ist in 2014 die Türkei. Neben den Filmveranstaltungen finden auch Lesungen, Konzerte und Ausstellungen statt.  Eine Hommage stellt den aktuellen Ehrenpreisträger in den Mittelpunkt. Das "forum der künste" bildet einen zusätzlichen Kontakt zwischen Film und Kunst.

Mehr zum filmkunstfest M-V

www.filmkunstfest-mv.de

6. Filmfest der Alternativen 2014

13. bis 17. Mai 2014, Schwerin (auf Hof Medewege)

Allerorts sind Menschen über die aktuellen wirtschaftlichen und sozialen Mißstände empört. Es bilden sich unterschiedlichste Formen des Protestes von Demonstrationen bis Revolutionen. Aber gibt es überhaupt Alternativen zu unserem aktuellen Gesellschaftsentwurf?

Die Veranstalter meinen JA! Deswegen gibt es bereits zum 6. Mal in Schwerin ein "Filmfest der Alternativen". Nachdem letztes Jahr ein Zuschauerrekord mit 286 interessierten Menschen in der Getreidehalle erreicht wurde, findet die diesjährige Veranstaltung ebenfalls in der Halle statt.

Mehr zum Filmfest der Alternativen

FiSH – Festival im StadtHafen Rostock

15. bis 18. Mai 2014, M.A.U. Club, Bühne 602, Lichtspieltheater Wundervoll u.a.m., Rostock

FiSH - Festival im StadtHafen Rostock - ist seit 2004 der Frühlingsevent der jungen deutschen Filmszene. Im Zentrum steht der bundesweite Wettbewerb JUNGER FILM (bis 27 Jahre) mit den besten Kurzfilmen eines Jahrgangs im öffentlichen Jurygespräch. Daneben jährlich: der landesweite Medienkompetenz-Preis M-V, das Off-Kurzfilmprogramm zur jungen Filmszene eines Ostsee-Partnerlandes sowie die SehSterne mit neuen Filmen aus und über MV der Kulturellen Filmförderung MV sowie besonderen Themen wie Film+Musik. Netzwerktreffen, Workshops, Empfänge und Filmpartys sorgen für Austausch zwischen Publikum und Filmbranche.

Mehr zum FiSH

www.fish-rostock.de

20. Neubrandenburger Jugendmedienfest

21. bis 23. Mai 2014, Kino Latücht, Neubrandenburg

Im Zentrum des 20. Neubrandenburger Jugendmedienfestes stehen zwei Wettbewerbe: der 15. landesweite Schulvideowettbewerb "Video macht Schule" und der 17. landesweite Jugendvideowettbewerb "Die große Klappe".

Mehr zum Neubrandenburger Jugendmedienfest

www.jugendmedienfest.de

Fusion-Festival

26. bis 29. Juni 2014, Flugplatz, Lärz

Kulturspektakel auf dem Flugplatz Lärz, mit Live-Musik, Theater, Tanz und rund um die Uhr Filmprogramm. 24 Stunden Film total: in der größten Vielfalt die es in MV kompakt zu sehen gibt.

www.fusion-festival.de

5. Müritzer Sommerfilmnächte

Termin steht noch nicht fest, jeweils sonntags bis dienstags

Freilichtbühne Waren (Müritz)

Nahe dem historischen Stadtzentrum von Waren an der Müritz befindet der Mühlenberg und die von großen Bäumen eingerahmte Freilichtbühne, auf der das Theaterspektakel „Müritz-Saga“ aufgeführt wird. An drei Abenden wird die Naturbühne zum Open air-Kino. Das Programm wird ab März ausführlich bekannt gegeben.

www.mueritz-saga.de

„der NEUE HEIMAT film“ – 10. Filmfest Burg Klempenow

29. bis 31. August 2014, Burg Klempenow

Zum 10. Mal zeigt das Filmfest auf der Burg Klempenow Dokumentar- und Kurzfilme. Im ersten großen Jubiläumsjahr des Filmfestes nähern wir uns dem Heimatplaneten aus allen Richtungen. Von persönlichen Geschichten bis zu globalen Zusammenhängen. Es wird Diskussionen mit Filmemachern, das Kinderfilmfest OToni, Workshops für Kinder und Jugendliche und noch vieles mehr geben. Der "der NEUE HEIMAT film" wieder und immer im Spannungsfeld der Realitäten des ländlichen Raumes, als Punkt für Gedankenaustausch und Inspiration.

Drei Tage, ein Filmfest, Livemusik, gutes Essen und Zelten mit Blick auf das Tollensetal.

Mehr zum Filmfest Burg Klempenow

www.derneueheimatfilm.de

10. Ahrenshooper Filmnächte

10. bis 14. September 2014, Strandhalle Ahrenshoop und Grand Hotel & SPA Kurhaus, Ahrenshoop

Vier Abende mit außergewöhnlichem, gewitztem, mutigem neuen deutschen Kino und anschließenden Publikumsgesprächen im schönen Ostseebad Ahrenshoop. Mit Spielfilmwettbewerb und einer prominent besetzten Jury.

www.ostseebad-ahrenshoop.de

10. Darßer NaturfilmFestival 2014

24. bis 28. September 2014

Wilde Tiere und atemberaubende Landschaften, einzigartige Ökosysteme und seltene Arten – sie gehören zu den Hauptdarstellern der besten deutschen Naturfilme. Auf dem Darßer NaturfilmFestival sorgen sie – mit den durchziehenden Kranichen – fünf Tage lang für Aufsehen. Mit den Zugvögeln reisen zahlreiche Filmemacher sowie Natur- und Filmfreunde an. Das Festival präsentiert 14 nominierte deutsche Produktionen im Wettbewerb um den Deutschen Naturfilmpreis. Darüber hinaus werden in Spezialvorführungen jährlich wechselnde Themenschwerpunkte aufgegriffen. Diskussionsrunden und Exkursionen in die Wildnis des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft runden das Programm ab.

Mehr zum Darßer Naturfilmfestival

www.darsser-naturfilmfestival.de

5. Neustrelitzer Naturfilmfestival MENSCH! NATUR!

9. bis 12. Oktober 2014, Kachelofenfabrik, Neustrelitz

Das "Neustrelitzer Naturfilmfestival MENSCH! NATUR!"  rückt die Natur in den Fokus eines Kinowochenendes, um die vielfältigen Wechselbeziehungen zwischen Natur als Erfahrungs- und Lebensraum für die Menschen, Natur als bedrohter Teil regionaler und globaler Entwicklungen, Natur als Daseinsgrundlage für Mensch, Tier- und Pflanzenwelt und nicht zuletzt Film als eine medienkünstlerische Auseinandersetzung mit den genannten Themen erfahrbar zu machen. Dabei soll ein für das Publikum überraschender Blick auf Umwelt und Natur gerichtet werden, der auch Filme enthält, die auf der emotionalen Ebene den Zuschauer für die Themen des Festivals sensibilisiert. Deshalb gehören zum Festival Exkursionen in den Müritz-Nationalpark genauso zum Programm wie ein Ausstellung und ein Ausflug in die Regionale Küche.

Mehr zum Neustrelitzer Naturfilmfestival

www.basiskulturfabrik.de

8. Filmfest Wismar und 6. Kinderfilmfest Wismar NAUTILUS

10. bis 12. Oktober 2014, Kino im Filmbüro, Wismar

Drei Tage Film total in der schönen Hansestadt Wismar. Das Filmfest der Kulturellen Filmförderung des Landes und des Landesfilmarchivs präsentiert jeweils im goldenen Oktober einen Überblick über das aktuelle Filmgeschehen in Mecklenburg-Vorpommern: Filme, die von Filmemachern aus dem Land produziert wurden, spannende Geschichten über das Land erzählen oder von der Kulturellen Filmförderung des Landes unterstützt worden sind sowie historisches Filmschaffen mit Bezug zum Land. Zugleich ist es Branchentreff für Film- und Medienschaffende in Mecklenburg-Vorpommern und auswärtige Gäste, die sich mit der kreativen Szene des Landes auseinandersetzen.

Das Kinderfilmfest widmet sich der Förderung kultureller Bildung für Kinder und Jugendliche im Bereich des Filme Machens. Es hat Festivalcharakter und präsentiert ein Kurzfilmprogramm mit Filmbeiträgen von Kindern bis 12 Jahren auf der großen Leinwand, das sich an alle Altersgruppen richtet. In mehreren Filmblöcken, das Erlebnis Film zum mitfiebern, staunen, feiern.

Mehr zum Filmfest Wismar

Mehr zu Nautilus – Kinderfilmfest Wismar

"AB`GEDREHT" 9. Rostocker Filmtage

9. bis 15. Oktober 2014, Lichtspieltheater Wundervoll, Rostock

Im Mittelpunkt der Filmwoche stehen ausgewählte Spiel- und Dokumentarfilme zu häufigen psychiatrischen Erkrankungen mit anschließender Filmdiskussion von Fachleuten des Gesundheitsamtes, der Universitätsklinik und Rostocker Gemeindepsychiatrie. Die Filmtage sind ein etablierter Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Gemeindepsychiatrie der Hansestadt Rostock zur Aufklärung und Entstigmatisierung verschiedener psychischer Erkrankungen. Hauptziel der Veranstaltungen ist ein pragmatischer Zugang über das Medium Film ins Gespräch zu kommen, um vor allem weitverbreitete Vorurteile gegenüber psychisch kranken Menschen zu relativieren.

Mehr zu Ab'gedreht

www.gpv-rostock.de

23. dokumentART – Europäisches Dokumentarfilmfestival

10. bis 14. Oktober 2014

Neubrandenburg und Szczecin

Die “dokumentART“ ist ein Treffpunkt für den europäischen Dokumentarfilm, das im doppelten Sinne grenzüberschreitend ist – es findet gleichzeitig in Neubrandenburg und Stettin statt und zeigt ein breites Spektrum von klassischem bis experimentellem Dokumentarfilm. Sonderreihen, wie die Kinder- und JugenddokART, Filme aus der Region, aber auch Workshops vervollständigen das Programm. Traditionell ist Osteuropa ein besonderer Schwerpunkt des Rahmenprogramms.

Jährlich tourt eine Filmauswahl durch MV, die dokART on Tour

Mehr zur dokumentART

www.dokumentart.org

6. QueerFilmFest Rostock

Termin steht noch nicht fest

Vom 23. bis 25. Oktober 2014 werden im Peter-Weiss-Haus zum sechsten Mal Spielfilme, Kurzfilme, Dokumentationen, Experimentalfilme und Animationen präsentiert. Wer einen Film zu Themen wie Homo-, Bi-, Trans-, A- und Intersexualität, Polyamorie, Gender-Nonkonformität oder anderen queeren Themen gedreht hat, reiche ihn beim QueerFilmFest Rostock ein. Willkommen sind auch Filme, die queere Welten mit Themen wie Migration, Behinderung, Ökologie, Arbeit, Sport und anderen verbinden.

Mehr zum QueerFilmFest Rostock

www.queerfilmfest.de

Kurzfilmnacht und polenmARkT 13

November 2014

Cinestar Greifswald

Die Kurzfilmnacht Greifswald und das Festival polenmARkT setzen 2014 ihre Kooperation mit ausgesuchten polnischen Streifen fort.

www.polenmarkt-greifswald.de

Filmfest Garvensdorf

7. bis 9. November 2014, Gutes Haus Garvensdorf, Garvensdorf

Das Filmfest im alten Gutshaus Garvensdorf ist geprägt durch seine besondere Publikumsnähe, offene und lange Abende an den holzbefeuerten Öfen, Ausstellungen, Musik, Publikumsgesprächen, etc. ergänzen thematisch das Filmprogramm. In diesem Jahr widmet sich das Filmfest dem Thema "Preis der Arbeit" bzw. "Sinn der Arbeit". Wir gehen den Heilsversprechen der modernen Beschäftigungswelt nach.

Mehr zum Filmfest Garvensdorf

www.guteshaus.de

17. StudentenFilmFest "Goldener Toaster"

11. November 2014, Lichtspieltheater Wundervoll (LiWu), Rostock

Das landesweite Filmfest für Studenten in Mecklenburg-Vorpommern bzw. für Landeskinder, die "in der Fremde" studieren, im Rahmen der Studentischen Kulturwoche der Universität Rostock. Ein Kurzfilmfestival für nicht kommerziellen Film aller Genres und Formen, Kunstwerk oder Trash, gefragt ist was gut unterhält, aufreißt oder kickt. Preise vergibt eine Fachjury sowie das Publikum - den legendären "Goldenen Toaster".

www.kulturwoche-rostock.de

10. Schulkinowoche in MV

24. bis 28. November 2014, Mecklenburg-Vorpommern

Das Kino wird zum Klassenzimmer.



www.schulkino.filmland-mv.de

10. Kurzfilmnacht Greifswald

Termin steht noch nicht fest

Der Veranstaltungsort wird über die Webseite bekannt gegeben

Pünktlich Anfang Dezember bietet die Kurzfilmnacht an zwei Abenden wieder jungen Künstlern Platz, sich auszutoben und dem Publikum den Zugang zum Kino abseits des Mainstreamgetümmels. Das berühmte Büffet und die Wahl des Publikumslieblings gibt es nur am Auftaktabend.

www.kurzfilmnacht-greifswald.de